HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Biokema SA

Analgetikum, Antirheumatikum

ATCvet-Code: QN02

 

Zusammensetzung

Prednisonum 5 mg, Aluminium acetylosalicylicum 425 mg, Magnesium trisilicatum 450 mg, Excipiens pro compresso
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

○ Aluminiumacetylsalicylat ○ Magnesiumtrisilikat ● Prednisolon
 

Zielspezies

Rind, Pferd, Schwein, Hund
 

Eigenschaften / Wirkungen

In Predasal ist das entzündungshemmende und antiallergische Prednison mit dem analgetischen und antirheumatischen Aluminiumacetylsalicylat kombiniert. Gegen allfällige Superaziditätsbeschwerden ist Magnesiumtrisilikat als Antiacidum beigefügt. Daraus ergibt sich ein weites therapeutisches Anwendungsgebiet.
 

Indikationen

-Rheumatismen und Arthritiden bei Klein- und Grosstieren.
-Überbeine bei Grosstieren.
-Akute oder chronisch entzündliche Zustände nicht infektiöser Art.
-Allergische Erkrankungen mit Hautausschlag, Ekzema.
 

Dosierung / Anwendung

Rind, Pferd:3 - 4 Tabletten 3 mal täglich
Schwein:2 Tabletten 2 mal täglich
Hund:1 - 1½ Tabletten pro 10 kg KGW / 24 Std. in 2 Verabreichungen aufgeteilt
 

Sonstige Hinweise

-Bei Infektionen oder Infektionsvermutung dürfen Predasal Tabletten nur unter Antibiotikaschutz verabreicht werden.
-Vor Kinderhand geschützt aufbewahren.
 

Lagerung und Haltbarkeit

Bei Raumtemperatur aufbewahren
 

Packungen

10 × 10 Tabletten

Zulassung erloschen am: 31.12.2000

Abgabekategorie: B

 

Hersteller

Biokema SA, Crissier, Lausanne (CH)

Swissmedic Nr. 42'840

Informationsstand: 04/1994

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.