HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Streuli Pharma AG

Chemotherapeutikum für Rinder und Schweine

ATCvet-Code: QJ01EQ06

 

Zusammensetzung

Eine Tablette enthält:
Wirkstoff: Sulfanilamidum 2,5 g.
Hilfsstoff: Excipiens pro compresso.
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

● Sulfanilamid
 

Eigenschaften / Wirkungen

Sulfanilamid hemmt die Folsäuresynthese bei Bakterien. Sein Wirkungsspektrum umfasst Staphylo­kokken, Streptokokken, Pneumokokken, Meningokokken, Shigellen, Salmonellen, Brucellen, E. coli. Bei vielen Erregern bestehen Resistenzen, teilweise bei ganzen Gruppen, so sind Leptospiren und Pseudomonas spp. resistent. Ein Antibiogramm ist vor Beginn der Behandlung zu empfehlen.
 

Indikationen

Infektiöse Erkrankungen, welche durch Sulfonamid-empfindliche Erreger verursacht werden, wie: Bronchitis, Pneumonie, Urogenitalerkrankungen, Nabelinfektionen, Puerperalinfektionen, Retentio secundinarum, Enteritiden, Phlegmonen, Panaritium.
 

Dosierung / Anwendung

Richtdosis: initial 100 mg/kg Körpergewicht.
Nach 12 Stunden Erhaltungsbehandlung: 2 mal täglich 25 mg/kg Körpergewicht während 5 Tagen.
 
Dies ergibt folgende Gebrauchsdosen:
Rind:initial 10 - 20 Tabletten, dann zweimal täglich je 3 - 5 Tabletten während 5 Tagen
Schwein/Kalb:initial 5 - 8 Tabletten, dann zweimal täglich 2 - 3 Tabletten während 5 Tagen
 

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen:

Niereninsuffizienz, schwere Leberparenchymschäden, Überempfindlichkeit auf Sulfonamide.
 

Vorsichtsmassnahmen:

Sulfanilamid kann bei saurem Harn in Niere und Blase kristallin ausfallen, eine Alkalisierung des Harns ist zu beachten.
 

Absetzfristen

Fleisch, Organe: 12 Tage.
Milch: 5 Tage.
 

Sonstige Hinweise

Bei Raumtemperatur (15 - 25°C) lagern.
Nur bis zu dem auf der Packung mit "EXP" angegebenen Datum verwenden.
Für Kinder unerreichbar aufbewahren.
 

Packungen

Röhrchen zu 10 Tabletten, Packungen zu 25 Röhr­chen

Zulassung erloschen am: 31.03.2011

Abgabekategorie: A

Swissmedic Nr. 41'252

Informationsstand: 10/2004

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.