Deutsch    Korallen-Pfingstrose; Grossblättrige Pfingstrose
Franzoesisch    Pivoine mâle; Pivoine coralline
Italienisch    Rosa di montagna
 

Familie / Taxonomie

Paeoniaceae (Pfingstrosengewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Gartenzierpflanze & Wildpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Giftpflanze: schwach giftig (+)
 

Verbreitung

Wald- und Gartenzierpflanze: in Laubwäldern und mediterraner Macchia; Südeuropa, Nordwestafrika, Krim, Kleinasien.
 

Beschreibung

20-80 cm hohe, ausdauernde, krautige Pflanze.
Blätter:grün, unterseits: glatt oder behaart, doppelt dreizählig, 9-16 lappig, wenige geteilte, Teilblätter: schmal bis breit elliptisch, eiförmig oder rund.
Blüten:rosa, selten weiss, 8-14 cm breit, 5 Kronblätter: verkehrt-eiförmig, Staubblätter: gelb, an der Basis zu fleischigem Ring verwachsen; blüht nur kurz.
Blütezeit:März-Mai
Früchte:Balgfrucht.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Paeonia-Arten - schwach giftig
 

Giftige Pflanzenteile

Ganze Pflanze
 

Weitere Paeonia-Arten

Paeonia lactiflora Pall. (Chinesische Pfingstrose) - schwach giftig
Paeonia officinalis L. (Pfingstrose) - schwach giftig
 

Literatur

Abbildungen

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.