Virbac (Switzerland) AG

Steriles Augen-Gel für Hunde und Katzen

 

Inhalt

Carbopol 9802 mg
Cetrimid0.1 mg
Excip. ad gelatum pro 1 g
 

Eigenschaften

HUMIGEL ist ein steriles und tropffähiges Augen-Gel mit viskösen Eigenschaften. Nach lokaler Applikation verteilt es sich rasch über Binde- und Hornhaut und bildet einen Schutzfilm von hoher Haftfähigkeit und langer Verweildauer.
 

Anwendungsmöglichkeiten

Hund und Katze:
Schutz, Befeuchtung und Erhaltung der Gleitfähigkeit der Corneaoberfläche beim trockenen Auge (z.B. während Narkosen). Substitution des Tränenfilms (z.B. bei Keratokonjuktivitis sicca).
 

Anwendung / Gebrauch

2 mal täglich 1 - 2 Tropfen in den Bindehautsack einträufeln. HUMIGEL kann bei Bedarf auch häufiger angewendet werden.
Um eine Kontamination des Gels zu vermeiden sollte dabei ein direkter Kontakt mit dem Auge oder der Haut des Tieres vermieden und die Tube nach Gebrauch wieder verschlossen werden.
 

Unerwünschte Wirkungen

Überempfindlichkeitsreaktionen auf einen der Inhaltsstoffe sind möglich.
 

Sonstige Hinweise

Bei lokaler Anwendung eines weiteren Augentherapeutikums soll jeweils ein Applikationsintervall von mind. 5 min. eingehalten werden. HUMIGEL soll immer zuletzt verabreicht werden.
Lassen Sie sich vor der Verwendung von Ihrem Tierarzt beraten.
 

Lagerung und Haltbarkeit:

Ausserhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
Das Medizinprodukt darf nur bis zu dem auf der Verpackung aufgedruckten Datum verwendet werden.
Nach Anbruch der Tube ist das Präparat maximal 30 Tage haltbar.
 

Handelsformen

Tube mit 10 g

Informationsstand: 01.07.2007

 
©2021 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.