mdi-book-open-variant Impressum mdi-help Hilfe / Anleitung mdi-printer Webseite ausdrucken mdi-bookmark Bookmark der Webseite speichern mdi-magnify Suche & Index Produkte & Futter mdi-sitemap Sitemap CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-home Startseite CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-email Beratungsdienst: Email / Post / Fax / Telefon

ufamed AG

Konservierungsmittelfreies Augenbefeuchtungsmittel mit Carbomer in wiederverschliessbaren, sterilen Einzeldosen für Hunde und Katzen.

 

Inhalt

Carbomer 0,2 %, konservierungsmittelfrei
 

Wissenschaftliche Hintergrunddaten (CliniPharm Wirkstoffdaten)

○ Polyacrylsäure
 

Eigenschaften

Lacri-protect® ist ein steriles, carbomerhaltiges Augengel in praktischen wiederverschliessbaren Einzeldosen ohne Konservierungsmittel. Es breitet sich schnell auf der Augenoberfläche aus und bildet einen Schmierfilm, der auf der Augenoberfläche verbleibt. Carbomer hat durch das hohe Wasserbindungsvermögen feuchtigkeitsspendende und filmbildende Eigenschaften und interagiert mit den Muzinen des Tränenfilms, so dass das Produkt auf der Augenoberfläche bleibt, ohne abzufliessen.
In der Zusammensetzung von Lacri-protect® wurde auf die Verwendung von Konservierungsmitteln verzichtet, da die häufige Verwendung von konservierungsmittelhaltigen Augentropfen zur Schwächung der Augenoberfläche führen kann, wodurch die Anfälligkeit für die Entwicklung von Entzündungsgeschehen erhöht wird. Dank der Formulierung ohne Konservierungsmittel ist Lacri-protect® hervorragend verträglich.
 

Anwendungsmöglichkeiten

Zur Befeuchtung und zum Schutz der Augen bei Hund und Katze.
Zur punktuellen oder kurzzeitigen Anwendung
Hilfe bei der Wiederherstellung der Dicke des Tränenfilms
Ergänzung zur Behandlung des Syndroms des trockenen Auges
Schutz der Augenoberfläche während einer Narkose, bei Irritationen (Wind, Pollen, Staub etc.) oder bei Exposition der Hornhaut
 

Anwendung / Gebrauch

Vor der Anwendung Hände gründlich waschen.
1.Entnehmen Sie eine Einzeldosispipette aus dem Blister.
2.Öffnen Sie es durch Drehen und Anheben der Spitze.
3.1 - 2 Tropfen in jedes Auge geben, indem Sie die Einzeldosispipette leicht zusammendrücken. 1 - 2 × täglich oder nach Anweisung Ihres Tierarztes / Ihrer Tierärztin. Warten Sie nach der Applikation von Lacri-protect® 5 - 10 Minuten mit der Anwendung weiterer ggf. notwendiger Augenprodukte. Vermeiden Sie direkten Kontakt der Pipette mit dem Auge oder der Haut des Tieres um die Sterilität zu gewährleisten.
4.Schliessen Sie die Einzeldosispipette direkt nach dem Verwenden durch Wiederaufsetzen der Spitze.
 
Bild 567Bild 568Bild 569Bild 570
 

Sonstige Hinweise

Zwischen 2°C und 30°C und lichtgeschützt lagern.
Haltbarkeit nach dem ersten Öffnen: 12 Stunden
 

Handelsformen

Packung mit 10 Einzeldosen à 0.5 ml
Display-Packung mit 110 Einzeldosen à 0.5 ml (22 Streifen mit 5 Einzeldosen)
 

Hersteller

MPLabo
45, bd Marcel Pagnol
06130 Grasse - France
www.mplabo.com

Informationsstand: 05.2022

© 2022 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie

Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.