mdi-book-open-variant Impressum mdi-help Hilfe / Anleitung mdi-printer Webseite ausdrucken mdi-bookmark Bookmark der Webseite speichern mdi-magnify Suche & Index Produkte & Futter mdi-sitemap Sitemap CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-home Startseite CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-email Beratungsdienst: Email / Post / Fax / Telefon

ufamed AG

Konservierungsmittelfreie Augentropfen mit quervernetztem Natriumhyaluronat für Hunde und Katzen.

 

Inhalt

Natriumhyaluronat 4 mg, konservierungsmittelfrei
 

Wissenschaftliche Hintergrunddaten (CliniPharm Wirkstoffdaten)

● Hyaluronsäure
 

Eigenschaften

Lacri +® ist eine sterile Lösung für die Augen mit einem physiologischen pH-Wert (pH 7 - 7.8). Lacri +® enthält quervernetztes Natriumhyaluronat mit Urea, basierend auf einer patentierten Cross-Linking-Technologie. Diese Quervernetzung erzeugt ein dreidimensionales Polymer, welches länger auf der Augenoberfläche verweilen kann und stabiler gegen enzymatischen Abbau ist. Dadurch wird die Wirkungsdauer verlängert, sowie die befeuchtenden und schützenden Eigenschaften verbessert. Quervernetzte Hyaluronsäure kann das Auftreten von Augenreizung, -rötung und -ausfluss reduzieren im Vergleich mit nativer Hyaluronsäure. Vernetztes Natriumhyaluronat hat die Fähigkeit die Reparatur von Hornhautepithelzellen zu verbessern.
In der Zusammensetzung von Lacri +® wurde auf die Verwendung von Konservierungsmitteln verzichtet, da die häufige Verwendung von konservierungsmittelhaltigen Augentropfen zur Schwächung der Augenoberfläche führen kann, wodurch die Anfälligkeit für die Entwicklung von Entzündungsgeschehen erhöht wird. Die Sterilität der Lacri +® Augentropfen wird durch ein patentiertes spezielles Multidosierfläschchen gewährleistet, welches eine lange Haltbarkeit der Augentropfen von 3 Monaten nach dem ersten Öffnen ermöglicht.
 

Anwendungsmöglichkeiten

Zur Befeuchtung und zum Schutz der Augen bei Hund und Katze.
Zur mittel- und langfristigen Anwendung
Multiple Wirkungen auf den Tränenfilm: Qualität und Stabilität werden verbessert
Ergänzung zur Behandlung des Syndroms des trockenen Auges
Als Ergänzung zu medizinischen Behandlungen, die die Zellregeneration fördern
 

Anwendung / Gebrauch

Vor der Anwendung Hände gründlich waschen.
1.Entfernen Sie vor der Verabreichung der ersten Dosis das Originalitätssiegel.
2.Entfernen Sie die Schutzkappe.
3.Drehen Sie die Flasche auf den Kopf und drücken Sie die Flasche leicht zusammen, um 1 - 2 Tropfen in jedes Auge zu geben. 2 × täglich oder nach Anweisung Ihres Tierarztes / Ihrer Tierärztin anwenden. Warten Sie nach der Applikation von Lacri +® 5 - 10 Minuten mit der Anwendung weiterer ggf. notwendiger Augenprodukte. Eventuell müssen Sie im Verlauf der Anwendung mehr Druck auf das Fläschchen ausüben. Vermeiden Sie direkten Kontakt des Fläschchens mit dem Auge oder der Haut des Tieres um die Sterilität zu gewährleisten.
4.Schliessen Sie die Flasche nach jedem Gebrauch mit der Schutzkappe.
 
Bild 563Bild 564Bild 565Bild 566
 

Sonstige Hinweise

Haltbarkeit nach dem Öffnen: 3 Monate
 

Handelsformen

Patentiertes Multidosierfläschchen 10 ml
 

Hersteller

MPLabo
45, bd Marcel Pagnol
06130 Grasse - France
www.mplabo.com

Informationsstand: 05.2022

© 2022 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie

Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.