ufamed AG

Augenreiniger für Kleintiere. Mit Hamamelis und Kamille.

 

Inhalt

Gereinigtes Wasser, Hamameliswasser, Kamillenwasser, Dinatriumphosphat, Natriumchlorid, Methylcellulose, Natriumphosphat, Dinatrium-EDTA, Chlorhexidindigluconat, Benzalkoniumchlorid
 

Wissenschaftliche Hintergrunddaten (CliniPharm Wirkstoffdaten)

○ Chlorhexidin ○ Hamameliswasser ● Kamillenwasser
 

Eigenschaften

Schmerzfreies Entfernen von Krusten und Schleim der Augenpartie aufgrund der beruhigenden und befeuchtenden Eigenschaften der Inhaltsstoffe.
Die leichte Viskosität von Irysan® vereinfacht die Anwendung und verhindert eine Dehydratation. Zudem unterstützt Irysan® die Reduktion einer bakteriellen Kontamination.
 

Anwendung / Gebrauch

Zur Reinigung belasteter Augen:
-Zur Entfernung von eingetrockneten Sekretresten diese mit einem mit Irysan® getränkten, möglichst fusselfreien Tuch, vorsichtig aufweichen und entfernen.
-Zur Entfernung von losem Fremdmaterial das Auge mit reichlich Flüssigkeit spülen.
-Zur Reinigung vor und während therapeutischen Behandlungen sowie zur Unterstützung belasteter Augen 1 - 2 Tropfen Irysan® in den Bindehautsack geben.
 
Bitte folgen Sie den Anweisungen des Tierarztes.
 

Sonstige Hinweise

Nur zur äusserlichen Anwendung im Veterinärbereich. Nicht injizieren.
Bei Augenerkrankungen ist es ratsam, den Tierarzt zu konsultieren.
Nicht über 35°C lagern.
 

Handelsformen

Flasche à 50 ml

Verkaufsart: Verkauf nur über medizinische Fachpersonen / Medizinalpersonen

 

Hersteller

I.C.F. s.r.l., Industria Chimica Fine, Palazzo Pignano (CR), Italia

Informationsstand: 01.07.2010

 
©2021 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.