ufamed AG

Insektenschutz für Pferde mit Icaridin und veganer Seide

 

Inhalt

15% (150 g/kg) Icaridin.
Funktionelle, atmungsaktive, vegane Seidenproteine, Lavandin
 

Fachinformationen Substanzen (CliniPharm)

○ Icaridin
 

Eigenschaften

Icarex® Pferde-Gel schützt Pferde am Kopf vor Fliegen, Kriebelmücken, Gnitzen, Bremsen, Zecken und Grasmilben. Besonders geeignet für sensible, geräuschempfindliche Pferde und punktuelles Auftragen ohne Sprühnebelverlust. Die Dauer des Schutzes gegen Insekten beträgt bis zu 10 Stunden und gegen Grasmilben und Zecken bis zu 3 Tage. Icarex® Pferde-Gel mit atmungsaktiver veganer Seide verlängert die Wirkdauer von Icaridin, beruhigt Juckreiz und spendet Feuchtigkeit. Der Aktivkomplex bildet ein Depot und verstärkt zudem die Wirkung von Icaridin auch bei schwierigen Witterungsbedingungen. Angenehm schwacher Duft. Verklebt das Fell nicht. Materialverträglich für Leder, Metall und Textilien.
 

Anwendung / Gebrauch

Gleichmäßig dünn auf das Fell am Kopf auftragen. Um das Aufsteigen von Grasmilben zu verhindern, Icarex® Pferde-Gel rings um das Maul herum auftragen. Bei Insekten (z.B. Kriebelmücken), die bevorzugt die Ohren anfliegen, kann Icarex® Pferde-Gel auch an der Ohrmuschel aufgetragen werden. Leichtes Auftragen mit der integrierten Applikationsbürste.
 

Sonstige Hinweise

Biozidprodukt, nur zur äusserlichen Anwendung
Kontakt mit den Augen vermeiden. Bei Kontakt mit den Augen gründlich mit Wasser ausspülen. Außer Reichweite von Kindern und getrennt von Lebensmitteln und Getränken aufbewahren. Vor extremen Temperaturen und vor Licht geschützt lagern. Nur bis zu dem angegebenen Haltbarkeitsdatum verwenden.
Erste Hilfe: Giftinformationszentrum der Schweiz Tel: 145
 

Entsorgung

Leere oder teilentleerte Flaschen nach vorschriftsmässiger Verwendung des Produktes dem Siedlungsabfall zuführen.
 

Handelsformen

250 ml Flasche mit Bürstenkopf

Verkaufsart: Verkauf nur über medizinische Fachpersonen / Medizinalpersonen

Biozidprodukt, Reg. Nr. CHZN 5632.01.005

Informationsstand: November 2019

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.