ufamed AG

Mit Tris-EDTA und Chlorhexidin. Desinfizierende Ohrlösung für Hunde und Katzen.

 

Inhalt

Propylenglykol 10%, Chlorhexidin-digluconat 0.15%, mit Milchsäure auf pH 8 eingestelltes Tris-EDTA, Wasser
 

Wissenschaftliche Hintergrunddaten (CliniPharm Wirkstoffdaten)

○ Chlorhexidin ● Tris-EDTA
 

Eigenschaften

Die Ohrlösung Otodine® stellt mit ihren beiden Wirkstoffen ein neues Behandlungskonzept dar. Chlorhexidin und Tris-EDTA haben eine synergistische Wirkung gegen Bakterien. Tris-EDTA verstärkt die bakterizide Wirkung von Chlorhexidin um ein Mehrfaches und zusammen wirken sie nicht nur gegen grampositive Bakterien (Staphylokokken, Streptokokken) sondern vor allem auch gegen gramnegative Erreger (E. coli, Pseudomonas, Proteus).
 

Anwendung / Gebrauch

Einige Tropfen Otodine® mit dem Applikator in den Gehörgang träufeln. Dazu das Ohr mit der freien Hand leicht nach oben ziehen. Anschliessend den Ohrenansatz mindestens eine Minute lang pumpend massieren.
10 Minuten später den Gehörgang, die Ohrmuschel und die Falten vorsichtig mit einem Wattetupfer oder Gazestück säubern und trocknen (bitte keine Wattestäbchen verwenden).
 
2 mal täglich während mindestens 14 Tagen anwenden.
Bei rezidivierenden chronischen Otitiden kann man eine Stunde nach der Anwendung von Otodine® lokal Antibiotika einsetzen.
 

Sonstige Hinweise

Vorsicht: Nicht anwenden bei Verdacht auf Perforation des Trommelfells. Bei allen Ohrerkrankungen den Tierarzt konsultieren.
Nur zur äusserlichen Anwendung im Veterinärbereich. Kontakt mit den Augen vermeiden, sonst mit reichlich Wasser spülen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Schädlich für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben. Nicht in die Kanalisation gelangen lassen. Abfälle und Behälter müssen in gesicherter Weise beseitigt werden.
 
Biozidprodukt
 

Handelsformen

Flasche à 100 ml

Verkaufsart: Verkauf nur über medizinische Fachpersonen / Medizinalpersonen

 

Hersteller

ICF Industria Chimica Fine S.r.l., Palazzo Pignano (CR), Italia, www.icfsrl.com

BAG CHZN 1211

Informationsstand: 01.01.2011

 
©2021 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.