Virbac (Switzerland) AG

Wirksam gegen Flöhe und anderes Ungeziefer - bis zu 6 Monate Schutz vor Floheiern, Larven und Puppen

 

Inhalt

Permethrin     0,5g/100 g
Pyriproxyfen0,005 g/100 g
Piperonylbutoxid       1 g/100 g
Excipiens        ad 100 g
 

Wissenschaftliche Hintergrunddaten (CliniPharm Wirkstoffdaten)

● Permethrin ● Piperonylbutoxid ● Pyriproxifen
 

Eigenschaften

Zur Anwendung in Innenräumen. Nicht an Tieren anwenden.
 
Indorex Pumpspray enthält die Wirkstoffe Permethrin (ein Insektizid) und Pyriproxifen (ein Insektenwachstumshemmer). Permethrin tötet schnell und zuverlässig alle Flöhe ab, während Pyriproxifen den biologischen Entwicklungszyklus der Flohlarven unterbricht. Somit werden alle Stadien der Flohentwicklung erfasst und bis zu 6 Monaten wirksam bekämpft. Permethrin ist ausserdem wirksam gegen Zecken, Schaben, Fliegen und anderes Ungeziefer.
 

Anwendung / Gebrauch

Vor Gebrauch schütteln. Behälter senkrecht halten. Lokal aus ca. 20 cm Entfernung auf die zu behandelnden Flächen sprühen (Teppichboden, Polstermöbel, Tierlager, Fahrzeuginnenraum.....).
Je m2 Fläche den Sprühkopf zweimal betätigen. Der Inhalt dieses Behältnisses ist ausreichend für eine Flächenbehandlung von ca. 60 m2.
Indorex Pumpspray hinterlässt keinen unangenehmen Geruch und Flecken und klebt nicht. Vor der Anwendung Farbechtheit von Teppichen und Polstermöbeln an unauffälliger Stelle prüfen.
 

Sonstige Hinweise

Warnhinweise:

Enthält Permethrin. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
Vor der Anwendung Lebens- & Futtermittel, Vogelkäfige & Aquarien abdecken oder entfernen.
Nicht direkt am Tier anwenden. Giftig für Katzen.
Schädlich für Wasserorganismen, Bienen und Krustentiere.
 

Sicherheitswartezeit:

Zwischen den Anwendungen: 4 Wochen
Bis zum Zutritt durch Mensch und Tier: 3 Stunden
 

Gefahrenhinweise:

Entzündlich. Reizt die Augen. Dämpfe können Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. Sehr giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben.
 
Xi:Reizend
N:Umweltgefährlich
 
Biozid
 

Sicherheitsratschläge:

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Aerosol nicht einatmen. Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen. Nicht in die Kanalisation gelangen lassen.
Nur in gut belüfteten Bereichen anwenden.
 

Entsorgung:

Produkt und seinen Behälter der Problemabfallentsorgung zuführen.
 

Lagerung:

Kühl lagern. Vor Hitze und direkter Sonnenbestrahlung schützen.
 

Handelsformen

Sprühflasche mit 750 ml.

BAG CHZB 1610

Informationsstand: 01.01.2011

 
©2021 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.