ufamed AG

Ergänzungsfuttermittel für Kälber und Ferkel mit Milchsäurebakterien und Elektrolyten in Pulverform

 

Inhalt

Zusammensetzung

Glucose, Lactose, Natriumbicarbonat, Natriumchlorid, Kaliumchlorid
 

Analytische Bestandteile pro kg

Rohasche120 gNatrium40 g
Rohfett2 gLysin0 g
Rohfaser0 gMethionin0 g
Rohprotein1 g  
 

Gehalte an Zusatzstoffen pro kg

Zootechnische Zusatzstoffe:
20`000`000`000 KBE Enterococcus faecium NCIMB 11181
0 mg Kupfer
 

Wissenschaftliche Hintergrunddaten (CliniPharm Wirkstoffdaten)

● Enterococcus faecium ○ Kaliumchlorid ○ Lactose ● Natriumbicarbonat ○ Natriumchlorid
 

Eigenschaften

Lactosan® enthält Milchsäurebakterien vom Stamm Enterococcus faecium NCIMB 11181. Diese unterstützen den Aufbau der Darmflora und fördern die Verdauung auf natürliche Weise, beispielsweise bei Futterumstellungen und nach Antibiotikabehandlungen. Die Elektrolyte in Lactosan® ergänzen allfällige Verluste.
 

Anwendung / Gebrauch

Gebrauchsanweisung

Kälber:2 × 30 g pro Tier und Tag
Ferkel (entwöhnt, bis 35 kg):2 × 10 g pro Tier und Tag
 
Lactosan® mit der Tränke oder dem Futter während mindestens 7 Tagen verabreichen. Genügend Flüssigkeit anbieten.
 

Sonstige Hinweise

Kühl und trocken in gut verschlossener Dose aufbewahren. Das Präparat darf nur bis zu dem auf der Packung mit "Exp." bezeichneten Datum verwendet werden.
Es wird empfohlen, vor der Verwendung den Rat eines Tierarztes einzuholen.
 

Handelsformen

1 kg Dose
 

Hersteller

α CH 31881

Agroscope‑Zulassungsnummer: α CH 32707

Informationsstand: Januar 2020

 
©2021 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.