ufamed AG

Enthält Chitosan, Quercetin, Cranberry und Curcuma longa zur Unterstützung der Nierenfunktion.

 

Inhalt

Zusammensetzung

Fructooligosaccharide, Mineralien, Kaliumzitrat, Glukosamine (Chitosan) 4%, Quercetin (2,5%), Reishi-Extrakt, Vaccinium macrocarpon (Cranberry) 1,6%, trockenes Buschklee-Extrakt (Lespedeza), Yucca schidigera, Fischöl (Quelle für Omega-3 Fettsäuren).
 

Analytische Bestandteile

Rohprotein 6,73%, Rohöle und -fette 4,18%, Rohasche 17,35%, Rohfasern 4,8%, Calcium 3,72%, Phosphor 0,11%, Kalium 2,1%, Natrium 0,14%
 

Zusatzstoffe per kg

Sensorische Zusatzstoffe:
Astragalus membranaceus25'000 mg
Kurkuma (Curcuma longa)8'333 mg
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: 
Vitamin E (3a700)20'000 mg
Zootechnische Zusatzstoffe: 
Enterococcus faecium (4b1707) 2 × 1010 cfu/g10'000 mg
 

Fachinformationen Substanzen (CliniPharm)

● α-Tocopherol ● Enterococcus faecium ● Fischöl ● Gelbwurzel ○ Grossfrüchtige Moosbeere ○ Kaliumcitrat ● Mojave Yucca
 

Eigenschaften

DiReNe® ist ein Ergänzungsfuttermittel, dessen Inhaltsstoffe (Chitosan, Cranberry, Astragalus membranaceus, Sophora japonica und Kurkuma) die Nierenfunktion und renale Ausscheidung unterstützen. Chitosan bindet Phosphat und urämische Toxine im Darm. Antioxidantien aus Reishi, Curcuma longa, Sophora japonica und Astragalus membranaceus binden freie Radikale. Astragalus trägt zur Aufrechterhaltung einer gesunden Nierenstruktur bei, Yucca schidigera hat Stickstoff-reduzierende Eigenschaften, Cranberry stärkt die Schleimhäute im unteren Harntrakt und Kaliumzitrat hilft, der metabolischen Azidose entgegenzuwirken.
 

Anwendung / Gebrauch

Fütterungsempfehlung

Hund: 1 × täglich 1 Tablette/ 10 kg Körpergewicht
Katze: 1 × täglich ½ Tablette/ 5 kg Körpergewicht
Tablette einzeln oder mit dem Futter verabreichen.
Wasser zur freien Aufnahme anbieten.
 

Empfohlenen Fütterungsdauer

Für mindesten 1 Monat verabreichen, bei Bedarf auch langfristig.
Es wird empfohlen, vor der Verwendung oder vor der Verlängerung der Fütterungsdauer den Rat eines Tierarztes einzuholen.
 

Handelsformen

Schachtel mit 32 Tabletten à 1200 mg

Verkaufsart: Verkauf nur über medizinische Fachpersonen / Medizinalpersonen

Agroscope‑Zulassungsnummer: α CH 32707

Informationsstand: November 2019

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.