ufamed AG

Diätergänzungsfuttermittel für Kälber, Ferkel und Mastschweine zur Stabilisierung des Wasser- und Elektrolythaushaltes, enthält vorwiegend Elektrolyte (Natrium, Kalium, Chloride) und leicht verfügbare Kohlenhydrate (Glucose, Lactose).

 

Inhalt

Zusammensetzung:

Glucose, Natriumbicarbonat, Citrusester, Molkenpulver, Natriumchlorid, Apfelpektin, Kaliumchlorid, Johannisbrotkernmehl, Calciumgluconat, Magnesiumsulfat
 

Gehalt an Inhaltsstoffen pro kg

Rohprotein70 g
Rohfett15 g
Rohfaser20 g
Rohasche170 g
Natrium50 g
Kalium16 g
Chlorid40 g
Lysin0 g
Methionin0 g
Magnesium1 g
 

Gehalt an Zusatzstoffen pro kg

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Eisen (Eisenoxyd E1)1`300 mg
Pectin (E440)40`000 mg
 
Zootechnische Zusatzstoffe:
Enterococcus faecium Cernelle 68 (Cernivet LBC, E1705) 10`000`000`000 KBE
 

Wissenschaftliche Hintergrunddaten (CliniPharm Wirkstoffdaten)

○ Calciumgluconat ○ Eisen ● Enterococcus faecium ● Johannisbrotkernmehl ○ Kaliumchlorid ● Magnesiumsulfat ● Natriumbicarbonat ○ Natriumchlorid ● Pectin
 

Eigenschaften

Bei Gefahr von, während oder nach Verdauungsstörungen (Durchfall) sowie bei Futterumstellungen verabreichen.
Der Effekt von Diaforce beruht vor allem auf dem hohen Gehalt an leicht verfügbaren Kohlenhydraten, Elektrolyten und Puffersubstanzen. Der Zusatz des Probiotikums Enterococcus faecium Cernelle 68 sorgt für den Wiederaufbau und die Stabilisierung der Darmflora nach Verdauungsstörungen und Antibiotikaverabreichung.
 

Anwendung / Gebrauch

Kälber: 40 g Pulver (1 Messlöffel gestrichen) pro Liter lauwarmem Wasser (ca. 40 - 41 °C) auflösen.
Pro Tier täglich 2 - 3 Mal 2 Liter dieser Tränke zusätzlich zu Milch oder Milchaustauscher verabreichen.
Ferkel / Mastschweine: 40 g - 80 g Pulver (1 - 2 Messlöffel gehäuft) pro Tier/Tag mit dem Futter verabreichen.
Fütterungsdauer: 1 - 3 Tage.
 

Sonstige Hinweise

Kühl und trocken in gut verschlossener Dose aufbewahren. Es wird empfohlen, vor der Verwendung den Rat eines Tierarztes einzuholen.
 

Handelsformen

1 kg Dose / 5 kg Eimer

Verkaufsart: Verkauf nur über medizinische Fachpersonen / Medizinalpersonen

 

Hersteller

ufamed AG, CH-6210 Sursee

Agroscope‑Zulassungsnummer: α CH 32707

Informationsstand: 01.04.2016

 
©2021 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.