HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Lactipar AG

Zitzendesinfektionsmittel für Kühe

ATCvet-Code: QG52A

 

Zusammensetzung

1 ml Lösung enthält:
Iodum (ut Nonoxinolum 9-Iodum) 3 mg
Glycerolum 85%, Excip. ad solutionem
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

● Glycerol ○ Iod
 

Eigenschaften / Wirkungen

Calgodip3000 ist eine gebrauchsfertige Lösung, die als Wirkstoff Jod in einem Komplex mit Nonoxinol-9 enthält. Jod tötet Bakterien und Pilze ab. Glycerin pflegt die Zitzenhaut.
 

Indikationen

Vorbeugung gegen Euterinfektionen bei Kühen.
 

Dosierung / Anwendung

Während der Laktationsperiode sind die Zitzen unmittelbar nach dem Melken in die Gebrauchslösung einzutauchen oder einzusprühen. Während der Trockenperiode erfolgt das Zitzentauchen einmal täglich. Der Dip-Becher muss vor jeder Neufüllung gereinigt werden. Der Kanister ist nach jeder Entnahme zu verschliessen. Nur äusserlich anwenden.
 

Absetzfristen

keine.
 

Sonstige Hinweise

Für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Bei Raumtemperatur (15 - 25°C) lagern.
Vor Frost und Hitze schützen.
Calgodip3000 ist von der Eidg. Forschungsanstalt für Milchwirtschaft für die Zitzendesinfektion anerkannt. Bei Überempfindlichkeit gegen Jod den Kontakt mit dem Produkt vermeiden.
 

Packungen

Kanister mit 5 l und mit 25 l

Zulassung erloschen am: 08.01.2013

Abgabekategorie: E

Swissmedic Nr. 57'309

Informationsstand: 01/2005

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.