HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Provet AG

Energetikum für Rinder

ATCvet-Code: QA16QA02

 

Zusammensetzung

1 Pille enthält 86.80 g Natriumpropionat, Excipiens pro pastillo 100 g
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

○ Natriumpropionat
 

Eigenschaften / Wirkungen

Die Ketose (Azetonämie) der Milchkuh tritt meist in den ersten Wochen nach dem Abkalben infolge Energiemangels als Störung des Kohlehydrat- und Fettstoffwechsels auf. Natriumpropionat wird zur Vorbeuge und Behandlung von Ketose eingesetzt. Nach Aufnahme in den Pansen kann Propionat durch die Pansenwand treten und mit dem Blut in die Leber gelangen, wo es zum Aufbau von Glucose dient. Natriumpropionat dient somit als Energiequelle und unterstützt bei allen Formen der Ketose des Rindes die Normalisierung des Kohlehydrat- und Fettstoffwechsels.
 

Indikationen

Bei Energiemangel, zur Vorbeuge und Behandlung von Ketose.
 

Dosierung / Anwendung

Je nach Ausmass des Energiemangels bzw. der Ketose. Zwei Pillen täglich (z.B. eine morgens und eine abends) über 3-5 Tage mit einem Pilleneingeber verabreichen. Hierzu mit einer Hand über den Nasenrücken in den zahnfreien Kieferrand der Kuh fassen und mit den Fingerspitzen den Gaumen kitzeln bis die Kuh das Maul öffnet. Den Kopf der Kuh tief und den Hals gerade halten. Mit der anderen Hand den Pilleneingeber vorsichtig tief in die Maulhöhle vorschieben und die E-Pill freigeben. Als Pilleneingeber sind biegsame Magneteingeber oder abgewinkelte Pillen- oder Boluseingeber besonders geeignet.
 

Anwendungseinschränkungen

Vorsichtsmassnahmen

Nur bei vorhandenem Schluckreflex verabreichen. Keine Gewalt beim Eingeben anwenden. Anwendungshinweise der Eingeber beachten.
 

Unerwünschte Wirkungen

Keine bekannt.
 

Absetzfristen

Keine.
 

Wechselwirkungen

Keine bekannt.
 

Sonstige Hinweise

Trocken unter 25°C lagern. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
 

Packungen

Schachtel mit 5 Pillen

Zulassung erloschen am: 16.03.2013

Abgabekategorie: B

Swissmedic Nr. 55'858

Informationsstand: 01/2002

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.