HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Veterinaria AG

Orales Antibiotikum für Hunde und Katzen

ATCvet-Code: QJ01DB05

 

Zusammensetzung

-Wirkstoffe: Cefadroxilum (ut C. monohydricus) 50 mg
-Hilfsstoffe: Excip. pro compr.
-galenische Form: Tabletten
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

● Cefadroxil
 

Eigenschaften / Wirkungen

Cefadroxil, ein halbsynthetisches Cephalosporin, wirkt breitspektral gegen viele grampositive und gramnegative Mikroorganismen. Dank seiner Säurebeständigkeit und guten enteralen Resorbierbarkeit eignet sich Cefa-Cure sehr gut zur oralen Verabreichung.
 

Indikationen

Infektionen, verursacht durch cefadroxil-empfind­liche Mikroorganismen, wie z.B. Hautinfektionen (Pyodermie, Dermatitis), Infektionen des Uro-Genitaltraktes (Cystitis, Nephritis, Metritis), sowie Infektionen der Atemwege (Bronchopneumonie, Tonsillitis).
 

Dosierung / Anwendung

20-40 mg/kg Körpergewicht täglich, wenn möglich auf zwei Verabreichungen verteilt:
2-4 Tabletten pro 5 kg KGW täglich per os
 
Die Behandlung muss bis zum Verschwinden der Symptome oder des Fiebers und während mindestens 48 h darüber hinaus fortgesetzt werden.
 

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen

Bei Hunden oder Katzen mit einer Cephalosporin-Allergie darf Cefa-Cure nicht verwendet werden.
 

Vorsichtsmassnahmen

Bei Vorliegen einer Penicillin-Allergie ist Cefa-Cure mit Vorsicht einzusetzen.
 

Unerwünschte Wirkungen

In seltenen Fällen kann es zu Müdigkeit, Durchfall oder Übelkeit und Erbrechen kommen. Diese Nebenwirkungen können vermindert werden, wenn das Medikament mit der Futterration verabreicht wird.
 

Sonstige Hinweise

Medikament, für Kinder unerreichbar aufbewahren.
Lagerung bei Raumtemperatur (15°-25°C).
 

Packungen

20 Tabletten, 5 × 20 Tabletten

Zulassung erloschen am: 02.11.2009

Abgabekategorie: A

 

Hersteller

Intervet International B.V. (NL)

Swissmedic Nr. 51'796

Informationsstand: 02/2002

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.