HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Vitakraft AG

Heilmittel gegen Ichthyophthirius (Weisspünkt­chen-Krankheit) bei Süsswasser-Zierfischen

ATCvet-Code: QP53AX16

 

Zusammensetzung

1 ml Vitakraft® Ichthyomittel enthält:
2.5 mg Malachitgrün-Oxalat
2.5 mg Zitronensäure
Aqua dest.
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

● Malachitgrün ○ Zitronensäure
 

Eigenschaften / Wirkungen

Ichthyophthirius multifiliis ist der Erreger der Weisspünktchenkrankheit und der häufigste parasitäre Einzeller auf Süsswasserfischen. Dieser hochansteckende Hautparasit bildet weisse Pünktchen auf den Kiemen, den Flossen und auf dem ganzen Körper der Fische. Die Folge ist, dass befallene Tiere die Flossen klemmen, schnell atmen und sich eventuell an Einrichtungsgegenständen scheuern. Oft wird auch die Nahrungsaufnahme reduziert, die Fische sind apathisch oder auch überaktiv. Ohne Hilfe ist der ganze Aquarienbestand gefährdet. Vitakraft® Ichthyomittel heilt diese Krankheit zuverlässig.
 

Indikationen

Behandlung von Ichthyo-Erkrankungen und präventive Behandlung von Süsswasserzierfischen in Quarantäne.
 

Dosierung / Anwendung

Am ersten Tag 1 Tropfen Vitakraft® Ichthyomittel pro 5 Liter Aquarienwasser hinzufügen. Am dritten und fünften Tag mit 1 Tropfen pro 10 Liter Aquarienwasser nachdosieren (halbe Dosis). Kohlefilter sind vor der Behandlung mit Vitakraft® Ichthyomittel abzustellen oder auf Filterwatte umzurüsten, da sonst das Medikament herausgefiltert wird. Aquarien gut durchlüften. Vitakraft® Ichthyomittel schädigt Wasserpflanzen nicht.
Zur Behandlung neu zugekaufter Fische in Quarantäne, sowie bei empfindlichen Fischarten (z.B. Keilfleckbärblinge, gewisse Salmler) und bei sehr weichem oder/und warmem Wasser empfiehlt sich folgendes Applikationsschema: Am 1., 2., 3. und 5. Tag je 1 Tropfen Vitakraft® Ichthyomittel pro 10 Liter Aquarienwasser.
 

Sonstige Hinweise

Für Kinderhand unerreichbar lagern. Nicht einnehmen. Flasche verschlossen und im Dunkeln bei Raumtemperatur (15 - 25°C) aufbewahren.
 

Packungen

Flasche mit 30 ml.

Zulassung erloschen am: 04.12.2008

Abgabekategorie: D

Swissmedic Nr. 50'987

Informationsstand: 04/2004

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.