HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Medi-Vet AG

Zur intramammären Infusion

ATCvet-Code: QJ51R

 

Zusammensetzung

Benzylpenicillinum procainum 200'000 U.I., Gentamicinum (ut G. sulfas) 20 mg, Conserv.: E 216, E 218; Antiox.: E 223, Excipiens ad suspensionem pro 1 ml
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

● Gentamicin ● Penicillin G-Procain
 

Zielspezies

Rind
 

Dosierung / Anwendung

Zur Initialbehandlung 25 ml MEDISAN GP-Suspension in jedes erkrankte Viertel infundieren. Nachbehandlung zweimal im Abstand von 12 bzw. 24 Stunden mit halber Dosis oder mit je einem MEDISAN GP-Injektor.
 

Absetzfristen

Milch und essbare Gewebe: 5 Tage.
 

Sonstige Hinweise

Vor Gebrauch schütteln.
 

Lagerung und Haltbarkeit

Bei 2°-8°C lagern.
 

Packungen

200 ml

Zulassung erloschen am: 28.02.1999

Abgabekategorie: A

Swissmedic Nr. 50'909

Informationsstand: 02/1993

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.