HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Pavesco AG

Hyperämisierendes und desinfizierendes Gel für Sportpferde

ATCvet-Code: QM02AQ

 

Zusammensetzung

Wirkstoffe:
Iodum 1,2 g, Kaliumjodid 0,7 g
Hilfsstoffe:
Senföl 0,1 g, Rosmarinöl 1,5 g, Isopropylalkohol 7,5 g, Wasser gereinigt 1,0 g, Carbopol 980 2,0 g, Polyethylenglykol 300 86,0 g
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

○ Iod ○ Isopropylalkohol ○ Kaliumiodid ● Rosmarinöl ● Senföl
 

Eigenschaften / Wirkungen

Twydil Zorbol Sweat ist ein Medikament in Form eines Gels, welches bei bestimmten Verletzungen, im wesentlichen bei Sportpferden, auf die Haut aufgetragen wird. In pharmakologischer Hinsicht wirken sämtliche darin enthaltenen Wirkstoffe desinfizierend, hautreizend und klärend. Damit können eine Reihe von Verletzungen wirksam behandelt werden, wie zum Beispiel Verletzungen an verschiedenen Körperstellen und den Extremitäten von Sportpferden. Innerhalb des therapeutischen Arsenals, welches der Veterinärmedizin zur Behandlung von Pferden zur Verfügung steht, haben Klärmittel die Aufgabe, eine bestehende Entzündung durch lokale Stimulation der Zirkulation und der Schweissdrüsen zu bekämpfen. Die grosse Mehrzahl der Klärmittel enthalten Reizmittel (wie z.B. Jod) mit hypostatischer Wirkung, sowie thermische Wirkstoffe, welche die Schweissabsonderung anregen (Senföl). Rosmarinöl ist ein mild ableitendes Mittel, welches die Wirkung des Jods und des Senföls verlängert. Polyethylenglykol 300 ist als langkettiges, nicht reizendes Molekül der grundlegende Formulierhilfsstoff für Twydil Zorbol Sweat; es wirkt ebenfalls als Feuchtmittel mit der Aufgabe, Absonderungen aus dem verletzten Körperbereich zu absorbieren und abzuleiten. Carbopol 980 ist eine hochmolekulare Verbindlung und ist verantwortlich für die Viskosität des Präparats.
 

Indikationen

-Sehnenentzündung im frühen Stadium
-Akute und Chronische Desmalitis des Suspensoriums
-Periostitis am Schienbein bei den Zweijährigen "sore shin"
-Traumabedingte Periarthritis bei den Zweijährigen (Knöchel, Knie).
-Trägheit des Kreislaufs und chronische Lymphangitis
-"Überbelastung der Gelenke" während einer intensiven Trainingsperiode.
-Oftmals wurde eine günstige Wirkung auf chronische Verletzungen festgestellt.
 

Dosierung / Anwendung

Twydil Zorbol Sweat wird als dicke Schicht ohne zu Reiben aufgetragen und mit Watte und Bandage abgedeckt. Die Anwendung erfolgt zweimal täglich während maximal 10 Tagen. Twydil Zorbol Sweat darf nicht auf offene Wunden aufgetragen werden. Während der Behandlung kann das Pferd mässig bewegt werden. Je nach erzieltem Ergebnis kann die Behandlung mit Twydil Zorbol Sweat durch eine spezifischere lokale Therapie abgelöst werden (Twydil Dry 5). Der Verlauf des Heilungsprozesses muss von kompetentem Personal laufend überwacht werden. Nur zur äusserlichen Anwendung.
 

Anwendungseinschränkungen

Jede übermässige Anwendung löst sofort eine sekundäre Entzündung aus, welche die eigentlich zu bekämpfende Entzündung verschlimmert.
Folgende Vorsichtsmassnahmen müssen deshalb beachtet werden:
1.Niemals reiben
2.Niemals auf gereizte Haut auftragen (schon gar nicht auf eine offenen Wunde)
3.Niemals länger als 10 Tage ohne Unterbruch behandeln
4.Die Verbandswatte regelmässig wechseln
 

Unerwünschte Wirkungen

Unerwünschte Wirkungen sind immer entzündlicher Natur, wobei sich die klärende Wirkung des Präparats in einen regelrecht blasenbildenden Effekt verwandelt. Die Reizwirkung der Inhaltsstoffe bedingt eine massvolle Anwendung, damit die ausgelöste Hyperämie auf eine entzündungshemmende Wirkung beschränkt bleibt.
 

Sonstige Hinweise

Verfalldatum auf der Packung beachten. Medikament: Für Kinder unerreichbar aufbewahren.
 

Packungen

Dose à 250 g

Zulassung erloschen am: 30.04.2004

Abgabekategorie: C

Swissmedic Nr. 49'006

Informationsstand: 10/2000

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.