HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Arovet AG

ATCvet-Code: QM01

 

Zusammensetzung

Phenylbutazonum 200 mg, Aromatica; Conserv.: E 216, E 218, Excipiens ad pastam pro 1 g
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

● Phenylbutazon
 

Zielspezies

Pferd
 

Eigenschaften / Wirkungen

PHENYZONE orale Paste ist ein antiinflammatorisches, antipyretisches und analgetisches Agens auf nicht hormoneller Basis. Die Pastenform erlaubt eine akurate und angenehme Applikation.
 

Indikationen

Zur Behandlung von Muskel- und Gelenkentzündungen, einschliesslich Arthritis beim Pferd.
 

Dosierung / Anwendung

Tag 1:Initialdosis 11 g/250 kg KGW (= 8,8 mg/kg KGW).
Tag 2-7:Erhaltungsdosis 4 g/250 kg KGW (= 3,3 g/kg KGW).
Schliesslich jeden zweiten Tag während 4 Tagen 4 g/250 kg KGW.
 
Von dieser Richtdosierung kann der Tierarzt abweichen, sofern er folgendes beachtet:
-Eine Erhaltungsdosis von 4,4 mg/kg KGW soll nicht überschritten werden.
-Die Absorption vom leeren Magen ist erhöht.
-Die Dosis/Effekt Korrelation kann wegen der Natur der therapeutischen Wirkung von Phenylbutazon nicht ermittelt werden.
 

Applikation:

Verschlusskappe entfernen. Paste auf Zunge, im Mundwinkel applizieren. Die Menge wird mit dem Dosierrädchen bestimmt, jede Kerbung gleich 1 Gramm.
 

Anwendungseinschränkungen

-Phenylbutazon sollte nicht bei Tieren mit Leber-, Herz- und Nierenschäden, oder solchen mit Magen/Darmulzeraverdacht verabreicht werden.
-Bei gastrointestinalen Störungen, Gelbsucht oder Blutdyskrasie, muss die Behandlung sofort abgebrochen werden.
 

Absetzfristen

Fleisch: 21 Tage
 

Wechselwirkungen

Phenylbutazon sollte nicht mit anderen Heilmitteln verabreicht werden.
 

Sonstige Hinweise

-Bei einer Anwendungsdauer von mehr als 5 Tagen, müssen Blutbildkontrollen durchgeführt werden.
-Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
 

Lagerung und Haltbarkeit

Kühl lagern.
 

Packungen

Injektor zu 25 g

Abgabekategorie: B

 

Hersteller

C-Vet. Limited (GB)

Swissmedic Nr. 48'618

Informationsstand: 01/1992

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.