HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Biokema SA

Oxytetrazyklin-Injektionslösung für Wiederkäuer und Schweine

ATCvet-Code: QJ01AA06

 

Zusammensetzung

Oxytetracyclini hydrochloridum 100 mg, Antiox.: Natrii hydroxymethansulfinas dihydricus, Conserv.: Alcohol benzylicus, Excipiens ad solutionem iniect. pro 1 ml
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

● Oxytetracyclin
 

Eigenschaften / Wirkungen

Oxytetravet 10% ist ein Breitspektrum-Antibiotikum wirksam gegen die meisten an Primär- oder Sekundärinfektionen beteiligten grampositiven und gramnegativen bakteriellen Erreger.
 

Indikationen

Puerperale Infektionen, Enteritiden, Pneumonien, Panaritien, Gelenks- und Wundinfektionen, Mastitiden.
 

Dosierung / Anwendung

Wiederkäuer und Schweine: 1 ml/10 kg KGW i.m., i.v.
 

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen

Keine bekannt.
 

Vorsichtsmassnahmen

Es können allergische Reaktionen auftreten.
 

Unerwünschte Wirkungen

Eine Anwendung während der Zahnbildung kann zu Zahnverfärbung führen.
 

Absetzfristen

Fleisch: 20 Tage
Milch:  6 Tage
 

Sonstige Hinweise

Vor Licht schützen, bei Raumtemperatur (15-25° C) lagern.
Aufbrauchfrist nach 1.Entnahme: 28 Tage.
Das Medikament darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit "Exp." bezeichneten Datum verwendet werden.
 

Packungen

Durchstechflaschen zu 100 ml.

Zulassung erloschen am: 31.12.2003

Abgabekategorie: A

Swissmedic Nr. 47'821

Informationsstand: 01/1997

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.