HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Chassot AG

Parasitenmittel mit hoher Tiefenwirkung zum Einbringen in den äusseren Gehörgang bei Hund und Katze

ATCvet-Code: QP53

 

Zusammensetzung

Dimpylatum 10 mg, Benzylis benzoas 100 mg, Dimethyli sulfoxidum 100 mg, Excipiens pro solutionem ad 1 g
18,37 g = 20 ml
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

● Benzylbenzoat ● Dimethylsulfoxid ● Dimpylat
 

Eigenschaften / Wirkungen

Oto-Paragal enthält zwei Wirkstoffe gegen Parasiten: den Phosphorsäureester Dimpylatum (Diazinon) und Benzylbenzoat, das zusätzlich desinfiziert. Dimethylsulfoxyd (DMSO) wirkt gegen Bakterien und Pilze und ist leicht schmerzlindernd. Neben dem heilenden Effekt ermöglicht die Lösung die schnelle und wirkungsvolle Reinigung des Gehörganges von Sekretanhäufungen, Verschmutzungen und Krusten.
 

Pharmakokinetik

Oto-Paragal ist ein lokal wirksames Tierarzneimittel. Durch die Verwendung des Transportvermittlers DMSO wird das Eindringungsvermögen der beiden Wirkstoffe Dimpylatum und Benzylbenzoat verstärkt.
 

Indikationen

Otitis externa parasitaria (Ohrräude)
 

Dosierung / Anwendung

4-10 Tropfen in den äusseren Gehörgang einträufeln. Die Tropfenzahl richtet sich nach der Grösse des Tieres. Der Gehörgang ist nach dem Einträufeln gut durchzumassieren. Die Behandlung ist 1-2 mal pro Woche zu wiederholen.
 

Anwendungseinschränkungen

Vorsichtsmassnahmen

Bei Katzen nur wenige Tropfen der Lösung in den Gehörgang einträufeln und nach dem Massieren die austretende Lösung abwischen, damit die Katze bei der Selbstreinigung das Präparat nicht aufnimmt.
Die Behandlung von Neugeborenen sollte unter besonderer Vorsicht vorgenommen werden, da diese besonders empfindlich gegenüber Phosphorsäureestern sind.
 

Unerwünschte Wirkungen

Bei Vergiftungen (Speichelfluss, Erregung, Zittern, Krämpfe, Bewegungsstörungen, Atemnot, Erbrechen, Kolik) den Tierarzt aufsuchen. Das Gegenmittel Atropinsulfat ist s.c., i.m., in schweren Fällen zur Hälfte i.v. zu verabreichen.
 

Sonstige Hinweise

Medikament zum Schutz der Kinder sicher aufbewahren.
 

Packungen

Tropfflasche zu 20 ml

Zulassung erloschen am: 03.10.1986

Abgabekategorie: D

 

Hersteller

Chassot AG, Belp-Bern

Swissmedic Nr. 47'756

Informationsstand: 08/1996

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.