HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Vetoquinol AG

Stomachikum für Wiederkäuer

ATCvet-Code: QA16

 

Zusammensetzung

1 Beutel 200 g Pulver enthält:
Natrium propionicum 60 g, Calcium propionicum 40 g, Calcium hydrogenphosphoricum dihydratum crudum 60 g, Natrium chloratum 20 g, Radix gentianae plv. 20 g
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

● Calciumphosphat dibasisch ○ Calciumpropionat ● Enzianwurzel ○ Natriumchlorat ○ Natriumpropionat
 

Eigenschaften / Wirkungen

Rudigest forte trägt zu einer Normalisierung der Vormagenverdauung bei primären und sekundären Indigestionen der Wiederkäuer bei. Es unterstützt die Pansentätigkeit bei Fremdkörpererkrankungen und Ketose (Acetonämie) des Rindes.
 

Indikationen

Primäre und sekundäre Indigestion. Unterstützende Behandlung bei Fremdkörpererkrankung und Ketose.
 

Dosierung / Anwendung

Rind:1 Beutel alle 12 - 24 Stunden
Schaf, Ziege:14 Beutel alle 12 - 24 Stunden
 
Das Pulver wird in 1 - 2 l lauwarmem Wasser oder Kamillentee aufgeschüttelt eingegeben.
Die Behandlung ist, falls notwendig, über mehrere Tage durchzuführen, wobei ggfls. eine Futterkorrektur mit ausreichendem Angebot leichtlöslicher Kohlehydrate vorzunehmen ist.
 

Sonstige Hinweise

Medikamente zum Schutz der Kinder sicher aufbewahren.
 

Packungen

Schachtel mit Beutel zu 200 g

Zulassung erloschen am: 31.12.2002

Abgabekategorie: B

 

Hersteller

Chassot AG, Belp-Bern

Swissmedic Nr. 46'143

Informationsstand: 11/1998

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.