HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Biokema SA

Medizinalkonzentrat für Rinder und Pferde

ATCvet-Code: QD01BA01

 

Zusammensetzung

Griseofulvinum100 g
Excipiens ad Pulverem pro1 kg
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

● Griseofulvin
 

Eigenschaften / Wirkungen

Griseofulvin ist ein antimykotisches Antibiotikum zur Verabreichung über das Futter. Griseofulvin wird aus dem Penicillium griseofulvum gewonnen. Seine Wirksamkeit erstreckt sich auf alle Dermatophyten, nicht aber auf Hefen.
 
Das Medizinalkonzentrat B-GF eignet sich vor allem zur Behandlung der Tiere in Freistallungen. Es ermöglicht durch eine globale Behandlung die Eradikation der Dermatomykosen.
 

Indikationen

Dermatomykosen der Rinder und Pferde, insbesondere Trichophytie und Mikrosporie.
 

Dosierung / Anwendung

Trichophytie10 g/Tag pro 100 kg LGW während 7 Tagen.
Mikrosporie10 g/Tag pro 100 kg LGW während 3 Wochen.
 
Verabreichungsart: oral.
 

Absetzfristen

Fleisch10 Tage
Milch5 Tage
 

Sonstige Hinweise

Lagerung bei Raumtemperatur (15 - 25°C) und trocken.
 
Das Medikament darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit "Exp." bezeichneten Datum verwendet werden.
 

Packungen

Packung zu 1 kg und 25 kg.

Zulassung erloschen am: 30.09.2005

Abgabekategorie: B

 

Hersteller

Biokema SA 1023 Crissier-Lausanne

Swissmedic Nr. 46'040

Informationsstand: 02/2003

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.