HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Dr. E. Graeub AG

Energetikum für Rinder

ATCvet-Code: QA16QA01

 

Zusammensetzung

Propylenglycolum 100%
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

○ Propylenglycol
 

Eigenschaften / Wirkungen

Erwachsene Wiederkäuer können Monosaccharide nicht als solche resorbieren, da sie in den Vormägen zu niederen Fettsäuren umgebaut werden. Zudem ist bei Hochleistungskühen zu Beginn der Laktation die Glykogenreserve der Leber rasch aufgebraucht. Dieser Zeitraum ist ein Engpass in der Kohlenhydratversorgung. Energie muss deshalb aus dem Fettgewebe gewonnen werden, was zu einer Lipidanhäuffung in der Leber und zur Ketose führen kann. Propylenglykol, der Wirkstoff von Ketoglykol, spielt als Glukosevorläufer eine wichtige Rolle, weil es unverändert resorbiert und in der Leber in Oxalacetat und Glukose umgewandelt wird. Eine zusätzliche intravenöse Glukoseinfusion ist bei schweren Fällen der Ketose indiziert.
 

Indikationen

Therapie und Prophylaxe der Ketose des Rindes.
 

Dosierung / Anwendung

Täglich zweimal je 125-250 ml während wenigstens 4 Tagen. Mit der gleichen Menge Wasser gelöst oder im Kurzfutter eingeben.
 

Sonstige Hinweise

Das Präparat darf nur bis zu dem auf der Packung mit "Exp" bezeichneten Datum verwendet werden.
 

Packungen

Kunststoff-Flasche zu 1 Liter. Kanister zu 5 Liter.

Zulassung erloschen am: 31.12.2003

Abgabekategorie: B

 

Hersteller

Dr. E. Gräub AG, Bern (CH)

Swissmedic Nr. 45'656

Informationsstand: 07/1997

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.