HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Dr. E. Graeub AG

Paste zur Behandlung von Gastro-Enteritis bei Hund und Katze

ATCvet-Code: QA07

 

Zusammensetzung

Neomycinum (ut N.sulfas) 141 mg, Succinylsulfathiazolum 195 mg, Sulfadimidinum 195 mg, Aromatica, Excipiens ad pastam pro dosi 3 mg
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

○ Neomycin ● Succinylsulfathiazol ● Sulfadimidin
 

Zielspezies

Hund, Katze
 

Eigenschaften / Wirkungen

Neomycin ist ein Aminoglycosid-Antibioticum aus Streptomyces fradiae und liegt in CANORAL als Sulfat vor. Es ist sehr stabil gegenüber pH-Schwankungen, Wärme und Einwirkungen von Körperflüssigkeiten, Eiter, nekrotischem Gewebe und mikrobiellen Enzymen. Sein bakteriostatischer und bei geringer Konzentrationserhöhung bakterizider Effekt erstreckt sich vorwiegend gegen gramnegative Erreger wie E.coli, Salmonellen, Klebsiellen, Shigellen, aber auch Corynebacterium, Staphylokokken und Listerien. Nach oraler Gabe wird Neomycin nur in geringem Umfang resorbiert und entfaltet seine Wirkung im Verdauungskanal. CANORAL enthält zwei verschiedene Sulfonamide: Succinylsulfathiazol gehört zu den schwer resorbierbaren Sulfonamiden und ist deshalb zur Behandlung von Infektionen des Verdauungskanals geeignet. Nach peroraler Verabreichung wird es kaum resorbiert und besitzt - ähnlich wie Phthalylsulfathiazol - eine stärkere Wirksamkeit als Sulfaguanidin, das auf der Freisetzung von Sulfathiazol beruht. Sulfadimidin gehört zu den wirksamsten aller Sulfonamide, da das Wirkungsspektrum sehr gross ist. Es wird schnell und gut aus dem Darmkanal resorbiert. Es ist auch ein wirksames Therapeutikum bei Kokzidiose.
 

Indikationen

Gastro-Enteritis bei Hund und Katze.
 

Dosierung / Anwendung

½ Dosierungseinheit pro 5 kg KGW morgens und abends während wenigstens 3 Tagen direkt eingeben.
 

Sonstige Hinweise

Lagerung und Haltbarkeit

Bei 2-8°C lagern. Das Präparat darf nur bis zu dem auf der Packung mit "Exp." bezeichneten Datum verwendet werden.
 

Packungen

Injektor zu 12 g

Abgabekategorie: A

 

Hersteller

Dr. E. Gräub AG, Bern (CH)

Swissmedic Nr. 45'438

Informationsstand: 09/1992

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.