HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Streuli Pharma AG

Adstringierende, ätzende und desinfizierende Huf- und Klauensalbe

ATCvet-Code: QD51

 

Zusammensetzung

1 g Salbe enthält:
 
Wirkstoffe:Alumen100 mg
 Carbo activatus100 mg
 Cupri sulfas pentahydricus100 mg
 Abietinarum pix100 mg
 Zinci sulfas monohydricus100 mg
Hilfsstoffe:Excipiens ad unguentumpro 1 g
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

● Aktivkohle ○ Aluminiumkaliumsulfat ○ Kupfersulfat ● Nadelholzteer ○ Zinksulfat
 

Eigenschaften / Wirkungen

Sanoped enthält eine Kombination aus Wirkstoffen mit ätzenden, desinfizierenden und gewebsabdichtenden Eigenschaften, die sich bei der Behandlung verschiedener Huf- und Klauenkrankheiten bewährt haben.
Kupfersulfat ist ein Ätzmittel, welches klauenhärtend, desinfizierend und bakterienabtötend wirkt. Alumen besitzt ätzende, desinfizierende sowie gewebsabdichtende Eigenschaften.
Nadelholzteer besteht aus verschiedenen Bestandteilen (Phenole, Kresol, Kohlenwasserstoffe) und wirkt antiseptisch und pilzhemmend, juckreizstillend, durchblutungsfördernd und entzündungshemmend. Seine Wirkung ist auf nässenden Wunden austrocknend und gewebsabdichtend. Durch seine verhornungsanregenden Eigenschaften wird der Heilungsprozess der Haut sowie die Verhornung gefördert.
Aktivkohle verfügt über ein ausserordentlich gutes Bindungsvermögen für schädliche Stoffe, wie Gewebs- oder Bakteriengifte, welche die Heilung von Wunden hemmen.
 

Indikationen

Klauen- und Huferkrankungen wie: Klauen- und Sohlengeschwüre, Hornerweichung, Horndefekte, Ballen- oder Strahlfäule, Zwischenklauenwarzen, Moderhinke.
 

Dosierung / Anwendung

Die Salbe wird in dicker Schicht aufgetragen. Die Behandlung täglich wiederholen oder die Salbe während 3 - 4 Tagen unter einem Verband wirken lassen.
 

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen:

Überempfindlichkeit gegenüber einem der Inhaltsstoffe.
 

Vorsichtsmassnahmen:

Es sind die üblichen Massnahmen zur Huf- oder Klauenbehandlung (wie z.B. Reinigung und/oder Ausschneiden) vor der Anwendung von Sanoped durchzuführen.
 

Unerwünschte Wirkungen

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.
 

Absetzfristen

Keine
 

Wechselwirkungen

Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.
 

Sonstige Hinweise

Bei Raumtemperatur (15 - 25°C) und ausser Reichweite von Kindern aufbewahren.
Das Medikament darf nur bis zu dem auf der Packung mit "EXP" bezeichneten Datum verwendet werden.
 

Packungen

Tuben zu 100 g, 150 g, und 300 g
Packungen zu 10 × 100 g, 10 × 150 g und 10 × 300 g
Dosen zu 1000 g

Zulassung erloschen am: 31.12.2009

Abgabekategorie: D

Swissmedic Nr. 44'719

Informationsstand: 05/2006

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.