HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Biokema SA

Wasserlösliche Genitalsalbe für Rinder

ATCvet-Code: QG51AD30

 

Zusammensetzung

Ein Injektor enthält:
Iodum 80 mg
Kalii iodidum 800 mg
Propylenglycolum
Excip. hydrosol. ad ungt. pro vase 20g
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

○ Iod ○ Kaliumiodid
 

Eigenschaften / Wirkungen

Die intrauterine Behandlung mit Lugol kann bei Endometriumerkrankungen die Grundlage für eine spätere Trächtigkeit bilden und dies dank folgender Eigenschaften:
-antibakterielle und fungizide Wirksamkeit
-hyperämisierende und entzündliche Wirkung auf die Uterusschleimhaut
-Erhöhung des Prostaglandin F2alpha(PGF2alpha)-Spiegels 3 bis 6 Tage nach der Behandlung, und dadurch mögliche Auslösung der Luteolyse.
 
Die Verabreichung von Lugol kann den gegenwärtigen Sexualzyklus beeinflussen (ohne Folgen auf spätere Zyklen):
-beschleunigtes Wiederauftreten der Brunst, wenn die Behandlung in der ersten Zyklushälfte erfolgt, an den Tagen 2 bis 9 (sogar 12)
-normaler Zyklus, aber mit Erhöhung des PGF2alpha-Spiegels, wenn die Behandlung an den Tagen 0 bis 1 und 13 bis 20 erfolgt. Die Behandlung am Ende des Zyklus kann manchmal den Zyklus um einige Tage verlängern, weil die PGF2alpha-Sekretion immer 3-6 Tage nach erfolgter Behandlung stattfindet.
 

Indikationen

Chronische Endometritiden, Cervicitiden, Pyometra, unvollständige Uterusinvolution, Uterusatonie, symptomlose Sterilität beim Rind.
 

Dosierung / Anwendung

½ bis 1 Injektor je nach Grösse der Gebärmutter.
Behandlung wenn nötig nach etwa 3 Wochen wiederholen.
 
Anwendung intrauterin. Lugol Biokema wird mittels Injektoren mit Wegwerfkathetern oder mit mehrmals verwendbaren Biokema-Kathetern in den Uterus injiziert.
 

Absetzfristen

Milch: 3 Tage
 

Sonstige Hinweise

Bei Raumtemperatur lagern (15° - 25°C).
Ausserhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
Das Medikament darf nur bis zu dem mit "EXP" angegebenen Datum verwendet werden.
 

Packungen

Schachtel mit 50 Injektoren geeignet für Biokema Katheter.
Schachtel mit 10 Injektoren und je 1 Plastikkatheter zum Einmalgebrauch.

Zulassung erloschen am: 15.12.2012

Abgabekategorie: B

 

Hersteller

Biokema SA, Crissier, Lausanne (CH)

Swissmedic Nr. 44'617

Informationsstand: 11/2002

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.