HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Migros-Genossenschafts-Bund

Parasitenhalsband

ATCvet-Code: QP53

 

Zusammensetzung

Propoxur 1,18 g, Excipiens pro praeparatione
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

● Propoxur
 

Zielspezies

Katze
 

Eigenschaften / Wirkungen

Happy Cat schützt Katzen aller Rassen bis zu 5 Monaten vor Flöhen und Zecken und anderem Ungeziefer. Flöhe werden in wenigen Stunden nach dem Anlegen des Halsbandes getötet. Zecken sind längstens nach 1 Tag tot und fallen in der Regel ab oder können sehr leicht abgelesen werden. Wirkt auch in nassem Zustand. Sobald Wirkung nachlässt, Halsband ersetzen.
Sicherheitsband mit Dehnzone verhindert Strangulieren beim allfälligen Hängenbleiben (Klettern, Spielen usw.).
 

Dosierung / Anwendung

Halsband der Katze locker um den Hals legen. Verpackung erst unmittelbar vor Gebrauch öffnen. Ständiges Tragen des Halsbandes sowie die Behandlung des bevorzugten Aufenthaltsortes der Katze mit einem Haushaltinsektizid erhöhen den Schutz.
Bei Anzeichen von Hautreizung unter dem Halsband dasselbe entfernen und beim gleichen Tier nicht mehr verwenden.
 

Anwendungseinschränkungen

Trotz ausgezeichneter Verträglichkeit des Happy Cat Katzenhalsbandes ist von einer Verwendung bei kranken Tieren sowie Jungtieren unter 6 Wochen abzuraten. Gleichzeitig keine andere Insektizidbehandlung am Tier durchführen.
 

Sonstige Hinweise

Berührung mit den Augen vermeiden, deshalb nach dem Anlegen Hände waschen. Kein Spielzeug für Kinder.
 

Packungen

1 Stück (35 cm)

Zulassung erloschen am: 31.12.2001

Abgabekategorie: E-P

 

Hersteller

Bayer AG, Leverkusen (D)

Swissmedic Nr. 43'080

Informationsstand: 07/1995

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.