HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Streuli Pharma AG

Infusionslösung zur Calcium-Magnesium-Therapie für Rind, Pferd, Schaf und Schwein

ATCvet-Code: QA12AX

 

Zusammensetzung

1 ml Infusionslösung enthält:
Wirkstoffe: Calcium 34 mg ut Calcii gluconas 304 mg et Calcii laevulinas 51.9 mg, Magnesii chloridum hexahydricum 60 mg.
Hilfsstoffe: Natrii hydroxidum, Acidum boricum, Conserv.: E 218 1 mg, Aqua ad iniectabilia.
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

○ Calciumgluconat ○ Magnesiumchlorid
 

Eigenschaften / Wirkungen

Calcium hat verschiedene wichtige Funktionen im Körper. Es ist die kritische Substanz für die Muskelkontraktion, die nervale Impulsübertragung und bildet die Knochenstruktur. Intrazellulär greift Calcium in viele metabolische Vorgänge ein.
Magnesium wird für den Ablauf der intrazellulären Energieversorgung benötigt und hat regulatorische Funktionen bei der elektrischen Reizübertragung, der Membrandurchlässigkeit und der hormonalen Steuerung der Zellvorgänge.
Calcium- und Magnesium-Mangel führt zu neuro- und cardiovaskulären Funktions­störungen wie Zittern, Schwäche, Krämpfen und Festliegen.
 

Indikationen

Hypocalcämische und hypomagnesiämische Zustände bei Pferd, Rind, Schwein und Schaf:
Gebärparese, Festliegen aller Art, Tetanie (Weide- und Stalltetanie).
 

Dosierung / Anwendung

Das Präparat wird langsam intravenös infundiert.
 
Pferd/Rind:60 - 150 ml
Schwein/Schaf:10 -   60 ml
 

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen

Eine gleichzeitige Digitalis-Therapie ist zu vermeiden (Synergismus).
 

Vorsichtsmassnahmen

Anorganische Calciumlösungen müssen streng intravenös infundiert werden. Während der Infusion, die langsam geschehen soll, müssen Herzrhythmus und Atmung überwacht werden.
 

Absetzfristen

Keine.
 

Sonstige Hinweise

Bei Raumtemperatur (15 - 25°C) lagern.
Nur bis zu dem auf der Packung mit "EXP" angegebenen Datum verwenden.
Aufbrauchsfrist nach erster Entnahme: 28 Tage.
Für Kinder unerreichbar aufbewahren.
 

Packungen

Infusionsflaschen zu 500 ml
Packungen mit 1 × 500 ml und 10 × 500 ml

Zulassung erloschen am: 31.12.2010

Abgabekategorie: B

Swissmedic Nr. 42'867

Informationsstand: 01/2006

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.