HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Streuli Pharma AG

Oxytocin-Präparat für Wiederkäuer, Pferde, Schweine, Hunde und Katzen

ATCvet-Code: QH01BB02

 

Zusammensetzung

1 ml Injektionslösung enthält:
Wirkstoff:Oxytocinum 10 U.I.
Hilfsstoffe:Natrii chloridum, Conserv.: E 218 1 mg, Aqua ad iniectabilia 1 ml
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

● Oxytocin
 

Eigenschaften / Wirkungen

Das synthetische Oxytocin ist ein Polypeptid; es entspricht in Wirkung und Zusammensetzung dem natürlich gewonnenen, ist jedoch frei von Vasopressin. Unter dem Einfluss von Oxytocin kommt es zur rhythmischen Kontraktion der sensibilisierten glatten Muskulatur, besonders des Uterus. Weiterhin kontrahiert es die myoepithelialen Korbzellen des Milchdrüsengewebes, wodurch die Milch ins Milchgangsystem einschiesst. Zusätzlich regt es die Peristaltik des Dickdarmes an.
 

Indikationen

-Primäre und sekundäre Wehenschwäche
-Uterusblutungen
-Prolapsus uteri (zur Reposition)
-Lochiometra, Uterusatonie, Retentio secundinarum
-Milchabflusstörungen, Milchaufziehen
-Sauberes Ausmelken vor Mastitisbehandlung.
 

Dosierung / Anwendung

Physovetin sollte nach Möglichkeit langsam intravenös verabreicht werden. Intramuskuläre und subkutane Injektionen sind möglich, in der Wirkung jedoch unterlegen.
 
Pferd  0,5 - 1 ml i.v. oder
  1 - 2 ml i.m.
Rind  0,5 - 2 ml i.v. oder
  2 - 4 ml i.m.
Schwein  0,3 - 1 ml i.v. oder
  1 - 2 ml i.m., s.c.
Schaf, Ziege  0,3 - 0,5 ml i.v. oder
  1 - 2 ml i.m., s.c.
Hund  0,1 - 0,2 ml i.v. oder
  0,2 - 0,5 ml i.m., s.c.
Katze  0,05 - 0,2 ml i.m., s.c.
 

Unerwünschte Wirkungen

Bei höheren als den angegebenen Dosierungen muss mit Uterus-Spasmen gerechnet werden. Bei Hund und Katze besteht bei Überdosierung die Gefahr einer Uterus-Ruptur.
 

Absetzfristen

Keine
 

Sonstige Hinweise

Im Kühlschrank (2 - 8°C) aufbewahren.
Nur bis zu dem auf der Packung mit "EXP" bezeichneten Datum verwenden.
Aufbrauchsfrist nach erster Entnahme: 28 Tage.
Für Kinder unerreichbar aufbewahren.
 

Packungen

Ampullenflaschen zu 10 ml und 50 ml
Packungen zu 1 und 10 Flaschen

Zulassung erloschen am: 31.12.2009

Abgabekategorie: B

 

Hersteller

Streuli Pharma AG, 8730 Uznach

Swissmedic Nr. 42'866

Informationsstand: 03/2006

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.