HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Streuli Pharma AG

Durchblutungsfördernde Einreibung für Pferde und Hunde

ATCvet-Code: QM02AX10

 

Zusammensetzung

1 ml Lösung enthält:
Wirkstoffe: Levomentholum 33,25 mg, Dextrocamphora 7 mg, Cupressi aetheroleum 0,4375 mg, Terpinolum 0,4375 mg.
Hilfsstoffe: Excipiens ad solutionem.
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

● Campher ○ Menthol ● Terpin ● Zypressenöl
 

Eigenschaften / Wirkungen

Durch Einreiben von Radolin wird die Blutzirkulation in Muskeln und Sehnen angeregt. Campher wirkt durchblutungsfördernd und beschleunigt die Resorption von Gewebsergüssen. Menthol unterdrückt Schmerzen durch eine leichte, am Auftragungsort wirkende Unempfindlichkeit.
 

Indikationen

Zur Linderung von Lahmheiten als Folge von Quetschungen und Verstauchungen besonders im subakuten und chronischen Stadium. In verdünnter Zubereitung zur Pflege von Muskeln und Sehnen nach dem Training.
 

Dosierung / Anwendung

2 - 3-mal täglich soviel des Präparates auftragen, dass das Haar angefeuchtet ist, und gründlich einreiben. Über reinem Radolin nur bandagieren, wenn eine Hautreaktion erwünscht ist.
Falls sich die kranke Stelle bandagieren lässt, wird sie mit Radolin-Verdünnung gebadet und über Nacht ein trockener Verband angelegt. Radolin-Verdünnung ist nur für den regelmässigen Verbrauch nach dem Training bzw. der Bewegung bestimmt.
 

Radolin-Verdünnung:

Herstellung: 1 Teil Radolin, 1 Teil Wasser und 5 Teile Spiritus.
Für Ganzwaschungen von Rennhunden und Beinwaschungen bei Rennpferden verwendet man eine Mischung von 1 Teil Radolin, 1 Teil Essig und 5 Teilen Wasser. Nur äusserlich anwenden.
 

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen:

Nicht auf Schleimhäute oder offene Wunden auftragen.
 

Absetzfristen

Keine
 

Sonstige Hinweise

Bei Raumtemperatur (15 - 25°C) lagern.
Nur bis zu dem auf der Packung mit "EXP" angegebenen Datum verwenden.
Für Kinder unerreichbar aufbewahren.
Nach der Anwendung die Hände waschen.
 

Packungen

Flaschen 250 ml, 500 ml, 1000 ml

Zulassung erloschen am: 30.03.2011

Abgabekategorie: C

Swissmedic Nr. 42'750

Informationsstand: 06/2004

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.