HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Streuli Pharma AG

Aminosäure für Rinder, Pferde, Schweine und Hunde

ATCvet-Code: QA05BA90

 

Zusammensetzung

1 ml Injektionslösung enthält:
Wirkstoff: N-Acetyl-DL-Methioninum 256 mg.
Hilfsstoffe: Conserv.: E 218 0,7 mg, E 216 0,3 mg, Natrii hydroxidum, Aqua ad iniectabilia.
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

○ Methionamin
 

Eigenschaften / Wirkungen

Methionin gehört zu den exogenen Aminosäuren, welche im tierischen Organismus nicht synthetisiert werden können und daher von aussen zugeführt werden müssen. Methionin ist für den Aufbau von Eiweiss und damit für die Erhaltung des Lebens unentbehrlich.
Die besondere physiologische Bedeutung des Methionins beruht auf seinem Schwefelgehalt und seiner "labilen" Methylgruppe, die es zu biologischen Transmethylierungen befähigt. Es fördert die Entgiftungsfunktion der Leber und schützt diese gleichzeitig vor toxischer Verfettung. Es vereinigt in sich die physiologischen Eigenschaften des Cholins (lipo­trope Wirkung) und des Cysteins (Entgiftungsfunktion).
 

Indikationen

Toxische und infektiöse Hepatitis, Leberschutz bei Narkosen.
 

Dosierung / Anwendung

Rind, Pferd:50 ml i.v.
Kalb:20 ml s.c.
Schwein:10 - 50 ml s.c.
Hund:10 - 20 ml i.v. (evtl. oral)
 
Bei Bedarf tägliche Wiederholung dieser Dosen bis zur Besserung. Die Verabreichung erfolgt vorzugsweise intravenös, evtl. auch subcutan oder bei Kleintieren oral.
Die intravenöse Injektion hat langsam zu erfolgen (50 ml in 2 - 3 Minuten). Bei Grosstieren werden 50 ml Methionin vorteilhaft mit 200 - 300 ml Glucoselösung 5% oder 10% gemischt infundiert.
 

Absetzfristen

Keine.
 

Sonstige Hinweise

Bei Raumtemperatur (15 - 25°C) lagern.
Nur bis zu dem auf der Packung mit "EXP" angegebenen Datum verwenden. Aufbrauchsfrist nach der ersten Entnahme: 4 Wochen.
Für Kinder unerreichbar aufbewahren.
 

Packungen

Ampullenflaschen zu 100 ml
Packungen zu 1 und 10 Flaschen

Zulassung erloschen am: 30.09.2007

Abgabekategorie: B

Swissmedic Nr. 42'729

Informationsstand: 06/2004

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.