HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Veterinaria AG

Breitband-Anthelminthikum

ATCvet-Code: QP02

 

Zusammensetzung

Oxfendazolum 22.65 mg, Conserv.: E 200, Excipiens ad suspensionem pro 1 ml
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

● Oxfendazol
 

Zielspezies

Rind, Schaf
 

Indikationen

Zur Prophylaxe und Behandlung von Wurmbefall durch Larven und ausgewachsene Entwicklungsstadien von Magen-Darmstrongyliden, Bandwürmern und Lungenwürmern bei Rind und Schaf. SYNANTHIC ist hochwirksam gegen Ostertagia Typ II (Winterostertagiose) und besitzt eine ausgeprägt ovizide Wirkung.
 

Dosierung / Anwendung

Rind 4,5 mg Oxfendazol/kg oder 1 ml SYNANTHIC/5 kg.
Schaf 5 mg Oxfendazol/kg.
 
Rind                               Schaf
100 kg        20 ml                bis 14 kg          2,5 ml
150 kg        30 ml                 15-27 kg          5,0 ml
200 kg        40 ml                 28-40 kg          7,5 ml
250 kg        50 ml                 41-54 kg         10,0 ml
300 kg        60 ml                 55-67 kg         12,5 ml
                                  über 67 kg         15,0 ml
 
Zur oralen Verabreichung. SYNANTHIC kann mit dem Synanthic-Minidoser und mit handelsüblichen Eingabegeräten verabreicht werden.
 

Absetzfristen

Essbares Gewebe: Rind: 8 Tage, Schaf: 10 Tage; Milch: 5 Tage.
 

Sonstige Hinweise

Lösung vor Gebrauch schütteln.
 

Packungen

Behälter zu 500 ml, 1000 ml, 2500 ml.

Abgabekategorie: B

 

Hersteller

Syntex Agribus (B)

Swissmedic Nr. 42'337

Informationsstand: 01/1992

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.