HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Chassot AG

ATCvet-Code: QA05

 

Zusammensetzung

N-Acetyl-Dl-Methioninum 200 mg, Excipiens ad solutionem pro 1 ml
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

○ Methionamin
 

Zielspezies

Rind, Pferd, Schwein, Hund, Katze
 

Eigenschaften / Wirkungen

Methionin 20 enthält die schwefelhaltige essentielle Aminosäure Methionin in acetylierter Form in 20%iger Lösung. Methionin ist unentbehrlich für das Wachstum eines Organismus und die Erhaltung der Körpergewebe. Auf Grund seiner antitoxischen Wirkung wird es bei der Leberschutztherapie verwendet.
 

Indikationen

Lebererkrankungen und Leberschäden nach Intoxikationen, Infektionen, Ketose (Azidose), Anämie.
 

Dosierung / Anwendung

Pferd, Rind50-100 ml
Schwein10- 50 ml
Hund, Katze10- 20 ml
 
Die Applikation erfolgt langsam intravenös, intramuskulär oder subkutan. In schweren Fällen zusätzlich 300-500 ml Glukose mit Dinatriumphosphat verabreichen. Gegebenenfalls nach 12-24 Stunden die Methionin-20-Behandlung wiederholen, ev. kombiniert wie oben.
 

Sonstige Hinweise

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
 

Packungen

Injektionsflasche zu 100 ml

Abgabekategorie: B

 

Hersteller

Chassot AG, Belp-Bern

Swissmedic Nr. 40'868

Informationsstand: 09/1993

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.