HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Biokema SA

Leberschutz für Katzen

ATCvet-Code: QA05BA90

 

Zusammensetzung

DL-Methioninum40 mg
Sorbitolum10 mg
Excipiens pro Compr.
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

○ Methionin ● Sorbitol
 

Eigenschaften / Wirkungen

Curepar Felin enthält Methionin und Sorbitol.
Methionin ist ein wichtiger lipotropher Faktor mit einer ausgeprägten Schutzwirkung auf Leberzellen.
Sorbitol stimuliert über die Anregung der gastrointestinalen Aktivität die Gallenausscheidung.
 

Indikationen

Zur Unterstützung der Behandlung von Leberinsuffizienz oder hepatobiliäre Störungen, Hepatonephritiden, Hepatitiden, gastrische und intestinale Dyspepsien, Verdauungsstörungen, alimentäre Intoxikationen.
 

Dosierung / Anwendung

Je 1 Tablette morgens und abends während der Futteraufnahme eingeben.
Anwendung: oral.
 

Sonstige Hinweise

Bei Raumtemparatur (15 - 25 °C) lagern.
Ausser Reichweite von Kindern aufbewahren.
 

Packungen

Schachtel zu 200 Tabletten.

Zulassung erloschen am: 15.04.2011

Abgabekategorie: C

Swissmedic Nr. 40'382

Informationsstand: 05/2002

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.