HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Biokema SA

Bakterielle Infektionen der Schweine, der Milchmastkälber und der Mastrinder

ATCvet-Code: QJ01R

 

Zusammensetzung

Chloramphenicolum (ut Chloramphenicoli-palmitas) 200 g, Chlortetracyclini hydrochloridum 200 g, Excipiens ad pulverem pro 1 kg
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

● Chloramphenicol ● Chlortetracyclin
 

Eigenschaften / Wirkungen

In B-CPCT Forte sind zwei Breitbandantibiotika kombiniert: das Chloramphenicol in hydrodispersibler nicht bitterer Form und das Chlortetrazyklin in löslicher Form.
 

Indikationen

Pneumonie der Schweine, der Milchmastkälber und der Mastrinder, sämtliche Infektionen, welche durch das Spektrum dieser beiden Antibiotika erfasst werden.
 

Dosierung / Anwendung

Prophylaxe und Therapie
 
Schweine:
pro 100 kg KGW10-15 g/Tag
im Alleinfutter2-3 kg/Tonne
 
Milchmastkälber:
pro 100 kg KGW10-15 g/Tag
im Milchersatzpulver3-6 kg/Tonne
 
Mastrinder:
pro 100 kg KGW20-25 g/Tag
im Ergänzungsfutter gemäss tägliche Futteraufnahme
 
Behandlungsdauer: 5-8 Tage.
 
Verabreichungsart: oral, im Trockenfutter, im Milchersatzpulver, in der Futtersuppe.
 

Absetzfristen

Schweine und Milchmastkälber:
Fleisch und Leber: 10 Tage
Nieren: 20 Tage
 
Mastrinder:
Fleisch und Organe: 15 Tage
 

Sonstige Hinweise

Lagerung bei Raumtemperatur und trocken.
 

Packungen

1 kg, 5 kg und 25 kg

Zulassung erloschen am: 31.08.1998

Abgabekategorie: A

 

Hersteller

Biokema SA, Crissier - Lausanne (CH)

Swissmedic Nr. 40'216

Informationsstand: 08/1997

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.