HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Biokema SA

Medizinalkonzentrat für Schweine, Kälber und Mastgeflügel

ATCvet-Code: QJ01FA02

 

Zusammensetzung

Spiramycinum (ut Spiramycini embonas)100 g
Excipiens ad Pulverem pro1 kg
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

● Spiramycin
 

Indikationen

Schweine: respiratorische Erkrankungen, Staphylo­kokken- und Streptokokken-Infektionen, Clostridien-Enteritis, Dysenterie, MMA-Syndrom.
 
Kälber: respiratorische Erkrankungen.
 
Geflügel: CRD, Staphylokokken-Infektionen.
 

Dosierung / Anwendung

Schweine

pro 100 kg KGW15 - 25 g/Tag
im Alleinfutter3 - 5 kg/Tonne
Behandlungsdauer4 - 6 Tage
 

Mutterschweine

pro 100 kg KGW20 - 25 g/Tag
Behandlungsdauer3 - 4 Tage
 

Kälber

pro 100 kg KGW15 - 25 g/Tag
im Milchpulver6 - 15 kg/Tonne
Behandlungsdauer5 - 7 Tage
 

Mastgeflügel

Unter 6 Wochen alt, im Alleinfutter3 - 5 kg/Tonne
Über 6 Wochen alt, im Alleinfutter5 - 8 kg/Tonne
Behandlungsdauer4 - 6 Tage
 
Verabreichungsart: oral.
 

Absetzfristen

SchweineFleisch: 7 Tage, Organe: 20 Tage
KälberFleisch: 7 Tage, Organe: 24 Tage
GeflügelFleisch: 10 Tage, Leber: 17 Tage
 
Darf nicht bei Geflügel angewendet werden, dessen Eier für den menschlichen Konsum bestimmt sind.
 

Sonstige Hinweise

Lagerung bei Raumtemperatur und trocken. Das Medikament darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit "Exp." bezeichneten Datum verwendet werden.
 

Packungen

Packung zu 1 kg, 5 kg und 25 kg.

Zulassung erloschen am: 30.09.2005

Abgabekategorie: A

 

Hersteller

Biokema SA, Crissier, Lausanne (CH)

Swissmedic Nr. 40'079

Informationsstand: 02/2003

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.