HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

ufamed AG

Probiotikum mit Laktobazillen und Elektrolyten, Pulver für Kälber, Rinder und Schweine

ATCvet-Code: QA07FA01

 

Zusammensetzung

Gehalt je Gramm Konzentrat
Enterococcus faecium M74 20 Mio.
Glucose, Lactose, Natriumchlorid,
Natriumbicarbonat, Kaliumchlorid ad 1 g
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

● Enterococcus faecium ○ Glucose ○ Lactose
 

Eigenschaften / Wirkungen

Lactosan enthält Milchsäurebakterien vom Stamm Enterococcus faecium M74. Sie gehören zur erwünschten Darmflora. Durch rasche Vermehrung und Milchsäureproduktion werden Krankheitserreger zurückgedrängt. Durch Besiedlung des Darmes wird ein Anhaften von Coli-Bakterien und Viren an der Darmwand erschwert. Die Elektrolyte im Lactosan ergänzen allfällige Verluste.
 

Indikationen

Durchfälle, bei Futterumstellungen, zum Aufbau einer gesunden Darmflora nach Antibiotikabehandlungen.
 

Dosierung / Anwendung

Kälber:2 × 30 g täglich
Ferkel:2 × 10 g täglich
Rinder, Muttersauen:2 × 40 g täglich pro 100 kg KGW
 
Lactosan mit der Tränke oder dem Futter während mindestens 7 Tagen verabreichen. Genügend Flüssigkeit anbieten.
 

Sonstige Hinweise

Kühl und trocken aufbewahren.
 

Packungen

1 kg-Dose

Zulassung erloschen am: 31.05.2007

Abgabekategorie: D

 

Hersteller

ufamed AG

Swissmedic Nr. 40'006

Informationsstand: 04/2002

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.