HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Biokema SA

Injizierbares Antibiotikum für Rinder

ATCvet-Code: QJ01XX04

 

Zusammensetzung

Spectinomycinum (ut S. dihydrochloridum) 100 mg, Conserv.: Alcohol benzylicus; Antiox.: E 223, Excipiens ad solutionem pro 1 ml
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

○ Spectinomycin
 

Eigenschaften / Wirkungen

Spectinomycin, ein Antibiotikum der Aminoglykosid-Gruppe, ist wirksam gegenüber Mykoplasmen, gramnegativen Keimen (E. coli, Salmonellen, Pasteurellen) und einigen grampostiven Keimen (gewisse Staphylokokken und die meisten Streptokokken). Die Verträglichkeit des Spectinomycins durch den Organismus ist sehr gut; die Ausscheidung erfolgt hauptsächlich durch den Urin.
 

Indikationen

Infektionen der Atemwege und des Verdauungstraktes bei Rindern, hervorgerufen durch Mykoplasmen, Salmonellen, E. coli und Pasteurellen. Zusätzliche Indikationen kommen in Frage, vorausgesetzt, dass es sich um Erreger handelt, die auf eine Spectinomycinbehandlung ansprechen.
 

Dosierung / Anwendung

1 ml pro 5 kg KGW, d.h. 20 mg Spectinomycin pro kg KGW, alle 12 Stunden.
 
Anwendung: tief intramuskuläre Injektion.
 

Absetzfristen

Essbares Gewebe: 5 Tage, Milch: 3 Tage.
 

Sonstige Hinweise

Lagerung bei Raumtemperatur und trocken. Aufbrauchfrist nach der 1. Entnahme: 30 Tage. Das Medikament darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit "Exp." bezeichneten Datum verwendet werden.
 

Packungen

Flasche zu 100 ml

Zulassung erloschen am: 17.12.2007

Abgabekategorie: A

 

Hersteller

Sanofi (F)

Swissmedic Nr. 39'914

Informationsstand: 08/1997

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.