HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Chassot AG

Entzündungshemmende Lösung mit Tiefenwirkung zum Auftragen auf die Haut für Gross- und Kleintiere

ATCvet-Code: QM01

 

Zusammensetzung

1 ml Lösung enthält: Phenylbutazonum 50 mg, Oleum niaouli 15 mg, Benzylium nicotinicum 1 mg, Dimethylsulfoxyd. 900 mg, Antiox.(E 320), Excip.
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

● Dimethylsulfoxid ● Niaouliöl ○ Nicotinsäurebenzylester ● Phenylbutazon
 

Eigenschaften / Wirkungen

Als Lösung zum Auftragen auf die Haut eignet sich Percutin für die lokale Behandlung akuter und chronischer Entzündungen. Die in Percutin enthaltenen Stoffe wirken entzündungshemmend, schmerzstillend, hyperämisierend und desinfizierend. In akuten Fällen kann eine Behandlung mit Percutin lokale Entzündungsprozesse kupieren, in chronischen Fällen unterstützt sie den Heilungsprozess.
 

Indikationen

Akute und chronische lokale Entzündungen wie Ödeme, Hämatome, Phlegmone, Prellungen, Myositis, Arthritis, Periarthritis, Tendinitis, Tendovaginitis, Bursitis acuta et chronica.
 

Dosierung / Anwendung

Bei Therapiebeginn 3mal täglich auftragen; nach Besserung des Krankheitsbildes genügen 1-2 Applikationen pro Tag.
Percutin kann aus der 175 ml Flasche direkt mit der Bürste aufgetragen, bzw. aus der 60 ml Flasche direkt auf die Haut aufgespritzt werden; die nähere Umgebung des Krankheitsherdes sollte ebenfalls mitbehandelt werden. Percutin durchdringt leicht das Haarkleid, so dass Scheren nur bei sehr dichtem, langem Haar notwendig wird. Zum Anbruch der 175 ml-Flasche ist die kleine Öffnung auf dem Bürstenboden mit einem Dorn zu durchstossen.
 

Sonstige Hinweise

Nicht aufgebrauchte Arzneimittel sind zusammen mit dem Hausmüll zu entsorgen. Es ist sicherzustellen, dass hierbei kein missbräuchlicher Zugriff auf diese Abfälle erfolgen kann. Medikamente zum Schutz der Kinder sicher aufbewahren!
 

Packungen

Plastikflasche mit Applikationsbürste zu 175 ml, Spritzflasche zu 60 ml

Zulassung erloschen am: 31.03.2002

Abgabekategorie: B

 

Hersteller

Chassot AG, Belp-Bern

Swissmedic Nr. 33'696

Informationsstand: 11/1997

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.