HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

MSD Animal Health GmbH

Polyvalenter ISCOM™-Split-Impfstoff zur aktiven Immunisierung gegen Influenza, für Pferde und Ponys

ATCvet-Code: QI05AA01

 

Zusammensetzung

Qualitative und quantitative Zusammensetzung

1 Dosis (2 ml) des inaktivierten ISCOM™-Impfstoffes ISCOM™ = ImmunoStimulating Complex) enthält:
10 mcg Haemagglutinin Typ A (Equi 1/Newmarket 77)
1.4 mcg Haemagglutinin Typ A (Equi 2/Kentucky 98)
20 mcg Haemagglutinin Typ A (Equi 2/Borlange 91)
 

Pharmazeutische Angaben

Hilfsstoffe
Haemagglutininae
max. 580 mcg Quil A
max. 200 mcg Cholesterol
max. 200 mcg Phosphatidylcholin
Phosphatpuffer q.s.
 

Darreichungsform

Lösung zur tief intramuskulären Injektion.
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

● Equines Influenzavirus
 

Eigenschaften / Wirkungen

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamische Eigenschaften
Equip F enthält ISCOM™ (Immuno Stimulating Complex) als Adjuvans. Dadurch wird die Antigenpräsentation bzw. die Stimulation von T-Lymphozyten verstärkt, welche ihrerseits die Produktion von Influenza-Antikörpern durch die B-Lymphozyten aktivieren. Die spezifische Verstärkung der Immunogenität der Influenza-Antigene durch ISCOM™ übertrifft die unspezifische Adjuvanswirkung des Aluminiums bei weitem.
Da die ISCOM™'s keine Fremdkörperreaktionen auslösen, wird eine optimale Verträglichkeit erzielt. ISCOM™'s sind biodegradabel.
 

Pharmakokinetik

Pharmakokinetische Eigenschaften

Für Impfstoffe können allgemein keine pharmakokinetischen Eigenschaften vorgelegt werden.
 

Indikationen

Aktive Immunisierung von Pferden und Ponys gegen Influenza (A/Equi 1 und A/Equi 2).
 

Dosierung / Anwendung

Eine ganze Impfdosis (2 ml) tief intramuskulär applizieren.
Jungtiere können ab dem 3. - 4. Lebensmonat geimpft werden.
 

Grundimmunisierung

1. Impfung: eine Dosis (2 ml)
2. Impfung: 6 Wochen später
 

Boosterimpfungen

1. Booster-Impfung: 5 Monate nach der 2. Impfung.
Weitere Boosterimpfungen im Abstand von 12 bis 15 Monaten.
In klinischen Studien wurde ein Impfschutz von bis zu 15 Monaten gezeigt.
 

Anweisungen zu Gebrauch und Handhabung

Vor Gebrauch schütteln.
 

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen

Während akuter fieberhafter Erkrankungen soll nicht geimpft werden.
 

Unerwünschte Wirkungen

Selten wird im Anschluss an die Impfung vorübergehend, während 9 bis 12 Stunden, eine leicht erhöhte Rektaltemperatur gemessen.
Bei Auftreten von allergischen Reaktionen sind Adrenalin-Gaben angezeigt.
 

Ueberdosierung

Ueberdosierungen können zu einer leichten Schwellung an der Injektionsstelle führen.
 

Toxikologische Eigenschaften

Bei der beschriebenen Anwendung von Equip F sind keine toxikologischen Eigenschaften zu erwarten, wie sie bei Arzneimitteln vorkommen.
 

Wechselwirkungen

Keine Tiere impfen, die während der vorangehenden 4 Wochen mit immunsuppressiven Therapeutika behandelt wurden. Bei einer Defizienz des Immunsystems kann die Immunantwort auf die Impfung vermindert sein.
Maternale Antikörper (Kolostrum) können einen negativen Einfluss auf die Ausbildung des Impfschutztes haben.
In der Schweiz müssen sämtliche Impfstoffkombinationen (örtlich getrennt oder in der Mischspritze) geprüft und beim IVI (Institut für Viruskrankheiten und Immunprophylaxe) registriert werden, ansonsten sind sie nicht zulässig, und es wird das Einhalten eines zeitlichen Abstandes zwischen verschiedenen Impfungen verlangt.
 

Inkompatibilitäten

Keine bekannt.
Equip F darf nicht mit anderen Impfstoffen oder Medikamenten in der gleichen Spritze gemischt werden.
 

Sonstige Hinweise

Zur besonderen Beachtung

Bei der Vakzinierung trächtiger Tiere ist auf eine ruhige, stressarme Durchführung der Impfung zu achten.
Damit eine hohe Schutzrate erreicht wird, ist auf eine hohe Durchimpfungsrate zu achten.
 

Haltbarkeit

Bei +2°C bis +8°C und vor Licht geschützt aufbewahren. Nicht gefrieren lassen.
 

Besondere Massnahmen für die Aufbewahrung

Auf jeder Packung ist das Verfalldatum angegeben; das Präparat soll nicht über dieses Datum hinaus verwendet werden.
 

Packungen

10 Flacon zu 2 ml

Zulassung erloschen am: 31.08.2013

Abgabekategorie: B

 

Hersteller

Essex Animal Health, A Division of Essex Pharma GmbH, Im Langen Felde 3, D-30938 Burgwedel

IVI Nr. 1620

Informationsstand: 11/2002

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.