HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Dr. E. Graeub AG

Rindergammaglobulin in Pulverform

ATCvet-Code: QI99

 

Zusammensetzung

40 g Gammalin enthalten mind. 17 g kolostrale Gammaglobuline in Pulverform.
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

● Antikörper
 

Zielspezies

Rind
 

Indikationen

Passive kolostrale Immunisierung von neugeborenen Kälbern.
 

Dosierung / Anwendung

Kalb:Ganzen Flascheninhalt auflösen und direkt eingeben. Zum Auflösen des Pulvers Flasche zu etwa zwei Dritteln mit lauwarmem Wasser füllen, verschliessen und kräftig schütteln, bis sich das Pulver gelöst hat. Inhalt direkt eingeben und mit der Hand die Flasche leicht zusammendrücken.
 

Sonstige Hinweise

Wird beim neugeborenen Kalb ein Resorptionsblock gegenüber Gammaglobulinen vermutet, d.h. sterben die Tiere schon in den ersten Lebensstunden an Colisepsis, soll nach Möglichkeit Gammaserin injiziert werden.
 

Lagerung

Trocken lagern.
 

Haltbarkeit

Das Präparat darf nur bis zu dem auf der Packung mit "Exp" bezeichneten Datum verwendet werden.
 

Packungen

Kunststoff-Flasche zu 40 g.

Abgabekategorie: Immunbiologische Erzeugnisse dürfen nur an Tierärztinnen/Tierärzte abgegeben werden.

 

Hersteller

Dr. E. Gräub AG, Bern

IVI Nr. 1093

Informationsstand: 12/1995

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.