HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Provet AG

Influenza-Vakzine (inakt.) mit Tetanus-Toxoid für Pferde

ATCvet-Code: QI99

 

Zusammensetzung

1 ml enthält mind.
Influenzavirus Typ A equi 1 inakt. 1'000 Hämagglut. Einheiten, Influenzavirus Typ A equi 2 inakt., 2 Stämme je 500 Hämagglut. Einheiten, Tetanus-Toxid 100 Flockungseinheiten, Conserv.: Neomycin 30 µg, Polymycin B 30 µg, Fungislat 2,5 µg, Thiomersal 100 µg
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

● Clostridium tetani ● Equines Influenzavirus
 

Zielspezies

Pferd
 

Eigenschaften / Wirkungen

Fluvac-T enthält die Influenzaviren der Typen A equi 1 und A equi 2 und Tetanus-Toxoid. Die Influenzaviren sind auf einer MDCK-Zellkultur gezüchtet, mit Formalin inaktiviert sowie gereinigt und konzentriert worden, um eine optimale Immunitätswirkung zu erhalten. Das Tetanus-Toxoid wurde mit einem patentierten Verfahren, das mindestens 97% der nicht als Antigen wirkenden Bestandteile eliminiert, gereinigt und konzentriert. Dank des speziellen Verfahrens zeichnet sich die Vakzine durch eine gute Verträglichkeit aus.
 

Indikationen

Zur Vakzination von Pferden gegen Infektionen mit Influenza (Typ A equi 1 und A equi 2) und Tetanus.
 

Dosierung / Anwendung

Grundvakzination2 × 1 ml im Abstand von 4-8 Wochen
1. Revakzination1 ml nach 6 Monaten
 
Weitere Revakzinationen: 1 ml im jährlichen Abstand oder bei besonderer Gefährdung.
 
Die erste Vakzination bei Jungtieren wird im allgemeinen ab dem 4. Lebensmonat vorgenommen, während die zweite 4-8 Wochen später erfolgt. Zur Erzielung einer optimalen Immunisierung sollte 6 Monate nach der Grundvakzination eine erste Revakzination erfolgen, die danach jährlich oder bei besonderer Gefährdung zu wiederholen ist.
Die Applikation erfolgt intramuskulär.
 

Unerwünschte Wirkungen

In der Regel wird die Vakzine reaktionslos vertragen. Es können jedoch vorübergehende Gewebsreaktionen am Injektionsort auftreten, die aber rasch wieder abklingen. Im Falle einer anaphylaktischen Reaktion ist ein Adrenalin-haltiges Präparat zu verabreichen.
 

Sonstige Hinweise

Lagerung der Vakzine bei 2-8°C, vor Licht und Frost schützen.
Vor Gebrauch gut schütteln.
Medikamente zum Schutz der Kinder sicher aufbewahren.
 

Packungen

Packung mit 25 × 1 Dosis (1 ml Fertigspritzen)
Flasche zu 10 ml (1 × 10 Dosen)

Zulassung erloschen am: 31.12.1999

Abgabekategorie: Immunbiologische Erzeugnisse dürfen nur an Tierärztinnen/Tierärzte abgegeben werden.

 

Hersteller

Fort Dodge Laboratories Ireland, Sligo (IR)

IVI Nr. 1081

Informationsstand: 03/1999

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.