Leitsubstanzen

Diterpene (Diterpenbitterstoffe), Iridoide, Phenylethanoidglykoside, Triterpene, Sterole, Flavonoide, N-haltige Verbindungen und ätherisches Öl.
-Diterpene: vom Furo-Labdan-Typ mit dem C-15-Epimerengemisch Leocardin, auch (+)-Leosibiricin, 19-Hydroxygaleopsin, 19-Acetoxypregaleopsin u.a.
-Iridoide: u.a. Ajugol (= Leonurid), Ajugosid, Galiridosid und Reptosid.
-Phenylethanoidglykoside: Lavandulifoliosid.
-Triterpene: Ursolsäure, Oleanolsäure.
-Sterole: β-Sitosterol, Stigmasterol.
-Flavonoide: Hyperosid, Rutosid, Genkwanin.
-N-haltige Verbindungen: u.a. Leonurin und Stachydrin.
(Brendieck-Worm & Melzig, 2018; EMA, 2010; Hänsel & Sticher, 2010; Hiller & Melzig, 2010; Teuscher et al., 2012; WHO, 2010; Wichtl, 2009)
 
 
©2021 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.