Definition

Nach Ph. Eur. 8: Die trockenen, ganzen 2-teiligen Spaltfrüchte von Pimpinella anisum L.
 
Gehalt: mindestens 20 ml/kg ätherisches Öl (wasserfreie Droge) (Ph. Eur. 8, 2014).
 
Reinheit:
-Wasser: höchstens 70 ml/kg, mit 20.0 g pulverisierter Droge bestimmt (Ph. Eur. 8, 2014).
-Asche: höchstens 12.0% (Ph. Eur. 8, 2014).
-Salzsäureunlösliche Asche: höchstens 2.5% (Ph. Eur. 8, 2014).
 
Extraktionsverfahren: Heisswasser (Infus; Aichberger et al., 2012; Brendieck-Worm et al., 2015; Reichling et al., 2016; EMA, 2013; Wichtl, 2009).
 
Verfälschungen: gelegentlich Beimengungen von anderen Apiaceenfrüchten wie Koriander-, Petersilien- und Schierlingsfrüchte (Wichtl, 2009).
 

Übliche Zubereitungen

Infus, Pulver, Tropfen, Extrakt, Sirup, Tabletten, Pastillen, Lutschtabletten, Bonbons, Zahnpasta, Antiseptikum, Balsam, Gel, Elixier, Salben, Crème und Öl (Aichberger et al., 2012; Brendieck-Worm, 2015; Hänsel & Sticher, 2010; Pharmavista, 2018; Reichling et al., 2016; Teuscher et al., 2012; Wichtl, 2009).
 
 
©2021 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.