Leitsubstanzen

Hydrolysierbare Gerbstoffe (5-14%), Pflanzensäuren, Flavonoide, pentacyclische Triterpensäuren, Schleimstoffe und ätherisches Öl.
-Hydrolysierbare Gerbstoffe: Gallotannine und dimere Ellagitannine.
-Pflanzensäuren: u.a. Ascorbinsäure, Citronen- und Isocitronensäuren.
(Hiller & Melzig, 2010; Reichling et al., 2016; Wichtl, 2009)
 
 
©2021 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.