Wirkung

-Antioxidative Wirkung (in vitro und in vivo) (EMA, 2011; Hänsel & Sticher, 2010).
-Hepatoprotektive (in vitro und in vivo) und zytoprotektive Wirkung (in vitro) (EMA, 2011).
-Choleretische Wirkung (in vitro und in vivo) (EMA, 2011; Hänsel & Sticher, 2010; Reichling et al., 2016).
-Lipid- und cholesterinsenkende Wirkung (in vitro und in vivo) (EMA, 2011; Hänsel & Sticher, 2010; Reichling et al., 2016).
-Antiatherogene Wirkung durch eine erhöhte Elimination von Cholesterol und durch Inhibition der Biosynthese von neuem Cholesterol in den Leberzellen (in vitro und in vivo) (EMA, 2011).
-Aufgrund der bitter schmeckenden Sesquiterpenlactone reflektorische Anregung der Speichel- und Magensaftsekretion (in vivo) (Reichling et al., 2016).
-Spasmolytische Wirkung (in vitro) (EMA, 2011).
-Antibakterielle und antimykotische Wirkung (in vitro) (EMA, 2011).
 
©2021 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.