Deutsch    Mönchspfeffer; Keuschbaum; Keuschlamm; Abraham's Baum
Franzoesisch    Arbre au poivre; Gattilier; Piment des moines; Agneau chaste; Poivre sauvage
Italienisch    Agno-casto; Aino; Lágano
Englisch    Chaste tree; Chastetree; Chasteberry; Abraham's bush; Abraham's balm; Lilac chastetree; Monk's pepper
 

Familie / Taxonomie

Lamiaceae (Lippenblütengewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Nutzpflanze
 

Phytotherapeutischer Einsatz

Agni casti fructus
 

Toxikologie / Giftigkeit

Ungiftige Pflanze (keine Giftpflanze)
 

Verbreitung

Nutzpflanze: feuchte Plätze und Flussufer; Heimat: Mittelmeerraum bis Westasien.
 

Beschreibung

1-6 m hoher Strauch.
Zweige:hellbraun, vierkantig, jung: graufilzig.
Blätter:grün, unterseits: weissfilzig, oberseits: kahl, handförmig geteilt, 5- bis 7-zählig, kreuzweise gegenständig, langgestielt, Teilblätter: lanzettlich, bis 10 cm lang, fast ganzrandig, kurz gestielt; aromatisch.
Blüten:blau, seltener rosa, Krone: zweilippig, 8-10 mm gross; in endständigen, verzweigten, ährenartigen Blütenständen, duftend.
Blütezeit:Juli-August
Früchte:rötlichschwarze Steinfrucht, kugelig, glatt, 2-3 mm gross, viersamig, zu 23 becherförmig vom Kelch umschlossen.
Samen:länglich.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Vitex-Arten - ungiftig
Buddleja davidii (Gewöhnlicher Sommerflieder) - ungiftig
Cannabis sativa (Hanf) - giftig
 

Giftige Pflanzenteile

Bisher sind in der Literatur keine Vergiftungsfälle beim Tier beschrieben worden. Nicht geeignet als Futter!.
 

Literatur

 
©2021 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.