Dr. E. Graeub AG

Zur Diagnostik von Giardien Antigenen in Katzen- und Hundekot; keine Kreuzreaktionen mit anderen intestinalen Pathogenen; Uranotest nur für den veterinärmedizinischen Gebrauch.

 

Inhalt

1.Testplatte ist einzeln in einem Aluminiumbeutel verpackt
2.Röhrchen mit Pufferlösung
3.Wattestäbchen für die Probenentnahme
4.Einmalpipetten
5.Gebrauchsanleitung
 

Eigenschaften

Der Giardien Diagnostik Kit von Uranotest basiert auf der Technik der Immunochromatografie und wurde für den qualitativen Nachweis von Giardien (Giardia lamblia) in felinem und caninem Kot entwickelt. Der Test erkennt mit hoher Sensitivität Antigene der Giardien.
 
Der Test besteht aus mehreren übereinander liegenden Membranen. Auf einer Membran befindet sich eine Testlinie (T-Feld) und eine Kontrolllinie (C-Feld).
Die Linien werden erst nach Auftragen der Testflüssigkeit sichtbar. Nach dem Auftragen der Testflüssigkeit wird diese durch Kapillarkraft zwischen die Membranen aufgezogen. Ist das Testresultat negativ, so erscheint nur eine einzelne violette Kontrolllinie (im C-Feld). Die Kontrolllinie erscheint bei jedem korrekt durchgeführten Test. Ist das Testresultat positiv, d.h. es befinden sich Giardien Antigene in der Testflüssigkeit, so erscheint eine zweite Testlinie (im T-Feld).
 

Anwendung / Gebrauch

Mit dem Giardien Diagnostik Kit können frische Kotproben und konservierte Einzel- und Sammelkotproben aus dem Uranotest Copro Sammelgefäss untersucht werden.
 

Probenentnahme: frischer Kot

1.Der Test wurde für Katzen- und Hundekot entwickelt.
2.Die Probe kann mit Hilfe des Wattestäbchens direkt aus dem Rektum gewonnen werden. Die richtige Probengrösse, um den Test korrekt durchführen zu können, ist auf dem Bild unten abgebildet. (nicht ausreichend / richtig / zu viel).
3.Anschliessend führen Sie das Wattestäbchen mit der Kotprobe in das Röhrchen mit der Pufferlösung. Streichen und pressen Sie das Wattestäbchen an der Wand des Röhrchens aus, um die Probe und den möglichen Erreger in die Pufferlösung zu überführen.
4. Schütteln Sie das Röhrchen um eine gute Homogenisierung zu erreichen.
 
Bild 406
 

Probenentnahme und Gebrauchsanweisung mit Uranotest Copro Sammelgefäss

Die Greenfixlösung mit dem Kot vorsichtig mischen und 8 Tropfen Mischlösung mit der Pipette in das Röhrchen mit der Pufferlösung überführen.
 

Durchführung des Tests

1.Schliessen Sie das Röhrchen und schütteln Sie die Pufferlösung mit der Probe gut durch.
2.Entnehmen Sie den Test aus der Schutzfolie und stellen diesen auf einer trockenen und ebenen Fläche ab.
3.Falls die Probenlösung grobe Partikel enthält, warten Sie eine Minute bis diese sedimentiert sind. Überführen Sie mit der beiliegenden Pipette 4 Tropfen des Überstandes der Probenlösung in die runde Öffnung der Testplatte.
4.Der Test startet, wenn die Flüssigkeit im Resultatefenster zu laufen beginnt. Falls nach einer Minute noch keine wandernde Flüssigkeit im Resultatefenster zu sehen ist, geben Sie einen weiteren Tropfen der Probenlösung in die runde Öffnung.
5.Lesen Sie das Ergebnis innerhalb 5 - 10Minuten ab. Farbige Linien, welche nach 20 Minuten erscheinen, haben keinen diagnostischen Wert und sind zu vernachlässigen.
 

Interpretation der Resultate

1.Negatives Resultat: Es erscheint nur eine einzige violette Kontrolllinie im C-Feld. Diese Linie sollte immer erscheinen.
2.Positives Resultat: Es erscheinen zwei violette Linien im Resultatefenster (C- und T-Feld). Es ist ohne Bedeutung, welche Line zuerst erscheint.
3.Ungültiges Resultat: Das Testergebnis ist ungültig, wenn keine farbige Linie erscheint oder nur eine Linie im T-Feld erscheint. Ursache eines ungültigen Testergebnisses können falsche Handhabung oder ein beschädigter Test sein.
 

Grenzen des Tests

Auch wenn das Giardien Diagnostik Kit von Uranotest eine hohe Sensitivität und Spezifität aufweist, kann es in Einzelfällen zu falsch positiven oder falsch negativen Ergebnissen kommen.
Wie auch bei anderen Laborverfahren kann eine definitive klinische Diagnose nicht alleine auf Grund eines Testresultats gestellt werden.
Falls Zweifel am Testergebnis bestehen, sollte der Test wiederholt und/oder eine andere diagnostische Methode gewählt werden.
 

Anwendungseinschränkungen

Vorsichtsmassnahmen

1.Nur für den veterinärmedizinischen Gebrauch
2.Tragen Sie Handschuhe bei der Handhabung mit den Proben. Alle Proben sind als potentiell infektiös zu behandeln. Vermeiden Sie eine Gasbildung beim Lösen der Probe.
3.Für eine korrekte Diagnose ist es notwendig das richtige Probenvolumen beizumischen.
4.Öffnen Sie die Schutzfolie erst kurz vor Gebrauch.
5.Alle Bestandteile und Reagenzien müssen vor Benutzung des Tests Raumtemperatur haben.
6.Benutzen Sie keine Testplatte aus einer beschädigten oder angebrochenen Schutzfolie.
7.Benutzen Sie jede Testplatte nur einmal
8.Benutzen Sie keinen Test nach dem Verfalldatum
9.Die Qualität jedes Bestandteils des Test Kits wurde für jede Herstellungscharge individuell beurteilt. Mischen Sie keine Bestandteile oder Reagenzien von Test Kits mit unterschiedlichen Chargennummern.
 

Sonstige Hinweise

Haltbarkeit und Stabilität

Giardien Test Kit zwischen 2°C - 30°C aufbewahren. Obwohl der Test auch im Kühlschrank aufbewahrt werden kann, empfehlen wir eine Aufbewahrung bei Raumtemperatur um Wartezeiten zu vermeiden, bis die Reagenzien Raumtemperatur erreicht haben. Test nicht einfrieren und vor direkter Sonneneinstrahlung schützen.
 

Handelsformen

Packungsinhalt: 5 Test Kits pro Box

Informationsstand: 02.06.2016

 
©2021 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.